• Home
  • Heim & Garten
  • Garten
  • Mietrechts-Tipp: F├╝r Pflanzen-├ťberwinterung im Hausflur Genehmigung holen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUnwetter hinterlassen Sch├ĄdenSymbolbild f├╝r einen TextS├Âhne besuchen Becker im Gef├ĄngnisSymbolbild f├╝r ein Video2.000 Jahre alte Schildkr├Âte ausgegrabenSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild f├╝r einen TextJan Ullrich emotional wegen ARD-DokuSymbolbild f├╝r einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild f├╝r einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild f├╝r ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild f├╝r einen TextVerstappen gegen Sperre f├╝r F1-LegendeSymbolbild f├╝r einen TextNarumol zeigt ihre T├ÂchterSymbolbild f├╝r einen TextEinziges Spa├čbad von Sylt muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Pflanzen d├╝rfen nicht immer im Hausflur ├╝berwintern

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 24.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Mietshaus: Pflanzen im Treppenhaus sind zwar ein sch├Âner Anblick, doch sie k├Ânnen auch den Fluchtweg versperren.
Pflanzen im Treppenhaus: Pflanzen im Treppenhaus sind zwar ein sch├Âner Anblick, doch sie k├Ânnen auch den Fluchtweg versperren. (Quelle: Jens Kalaene/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn es auf dem Balkon oder dem Fensterbrett zu kalt wird, stellen Mieter ihre Pflanzen gerne in den Hausflur, um sie vor den eisigen Temperaturen im Winter zu sch├╝tzen. Aber ist das eigentlich erlaubt?

Ein k├╝hles, helles Treppenhaus ist das ideale Winterquartier f├╝r Zitrusb├Ąumchen, Oleander oder Fuchsien. Ohne Zustimmung des Vermieters oder Verwalters d├╝rfen Mieter ihre nicht-winterharten Pflanzen jedoch weder auf Treppenabs├Ątzen noch auf Fensterb├Ąnken platzieren.

Darauf weist der Eigent├╝merverband Haus & Grund hin. Der Vermieter ist n├Ąmlich verpflichtet, Flur und Treppen verkehrssicher zu halten. Er darf daf├╝r auch die Nutzung der Gemeinschaftsfl├Ąchen einschr├Ąnken.


Auch wenn die Genehmigung vorliegt, d├╝rfen die Pflanzgef├Ą├če jedoch nicht die Fluchtwege versperren. Eine bundesweit einheitliche gesetzliche Regelung, wie breit ein Fluchtweg mindestens sein muss, gibt es nicht. Die Bauordnungen der L├Ąnder enthalten dazu unterschiedliche Brandschutzvorschriften.

F├╝rsorgepflicht auch auf Gemeinschaftsfl├Ąche

An sch├Ânen Pflanzen im Treppenhaus freuen sich dann auch die Mitbewohner. Verantwortlich ist allerdings der Besitzer. Er sollte sich so um seine Gew├Ąchse k├╝mmern, dass sich keiner der Nachbarn gest├Ârt f├╝hlt. Regelm├Ą├čiges, aber nicht ├╝berm├Ą├čiges Gie├čen oder auch das Entfernen trockener Bl├Ątter geh├Ârt damit zum Pflegeprogramm.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Was Engerlinge gef├Ąhrlich macht
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website