t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGartenTiereVögel

Tiere im Winter retten: So kann ein Tennisball Tiere schützen


Darum liegen jetzt Tennisbälle in einigen Gärten

Von t-online, jb

Aktualisiert am 20.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Tennisball im Schnee: Der Trick soll Tiere retten.Vergrößern des BildesTennisball im Schnee: Der Trick soll Tiere retten. (Quelle: IrenaV/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Wenn Sie ein Tierfreund sind, sollten Sie einen Tennis- oder Tischtennisball an einem ganz bestimmten Ort in Ihren Garten legen.

Wer im Winter spazieren geht, könnte sich über Tennisbälle wundern, die in einigen Gärten liegen. Dabei handelt es sich nicht etwa um ein vergessenes Sport-Accessoire oder ein Hunde- oder Katzenspielzeug. Vielmehr dient der Filzball dazu, Tierleben zu retten.

Das steckt hinter dem Tennisball auf dem Teich

Die Tierschutzorganisation RSPCA aus Großbritannien steckt hinter dem Tipp, dass Gärtner Tennisbälle oder Tischtennisbälle in ihren Garten legen sollen. Allerdings nicht wahllos, sondern zielgerichtet: In den Gartenteich oder die Tränken und Badeschalen für Vögel, Igel, Eichhörnchen und Co.

Der Tennis- oder Tischtennisball im Gartenteich oder der Vogeltränke verhindert, dass die Wasseroberfläche gefriert. Dadurch können Wildtiere auch bei Frost noch ausreichend trinken oder sich reinigen. Wer mag, kann den Ball auch nur nachts auf der Wasseroberfläche lassen und ihn morgens wieder entfernen. Denn einige Tiere könnten von dem quietschgelben, sich bewegenden Gegenstand abgeschreckt werden.

Für Fische und andere Organismen im Teich ist der Trick allerdings weniger relevant. Denn auch im Winter produzieren Algen und andere Teichpflanzen noch ausreichend Sauerstoff, sodass Kois und Co. auch unter einer dicken Eisschicht nicht ersticken würden.

Sind allerdings nur wenige Teichpflanzen vorhanden oder sorgen Sie sich um die Sauerstoffversorgung Ihrer im Teich lebenden Tiere, sollten Sie den Trick doch lieber anwenden.

Weiterer positiver Effekt

Die Bälle im Wasser verhindern nicht nur, dass die Oberfläche gefriert. Durch die stetige Bewegung soll auch der Sauerstoffgehalt im Wasser erhöht werden, erklärt Lindsey Hyland, Gründerin von Urban Organic Yield. Das schaffe eine bessere Wasserqualität. Dennoch sollten Sie die Vogeltränke oder das Vogelbad regelmäßig reinigen, damit sich Bakterien, Viren und andere Krankheitserreger nicht ausbreiten können.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website