t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenHaushaltstipps

Stiftung Warentest | Flüssig- gegen Pulver-Waschmittel: Viele nur "ausreichend"


Stiftung Warentest
Colorwaschmittel: Viele sind nur "ausreichend"


Aktualisiert am 26.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Gelbliche Schweißflecken auf weißen T-Shirts lassen sich mit pulverförmigem, bleichmittelhaltigem Waschmittel entfernen.Vergrößern des Bildes
Waschmittel: Meist ist Pulver- besser als Flüssigwaschmittel. (Symbolbild) (Quelle: Christin Klose/dpa-tmn./dpa)

Pulver- oder FFlüssigwaschmittel? Was wäscht besser? Das hat die Stiftung Warentest jetzt untersucht. Das Ergebnis: Fast die Hälfte wäscht nicht ausreichend sauber.

Stiftung Warentest hat in der aktuellen Ausgabe (Heft 02/2023) Colorwaschmittel unter die Lupe genommen – sowohl in flüssiger als auch in Pulverform, sowohl Marken- als auch Discounter-Produkte. Nicht jedes der getesteten Waschmittel kann überzeugen. Im Gegenteil: Knapp die Hälfte haben lediglich eine "ausreichende" oder gar "mangelhafte" Waschwirkung. Bei neun Produkten hingegen war die Waschwirkung "gut".

Ein Waschmittel ist "mangelhaft"

Da bei Waschmitteln eines der wichtigsten Kriterien ist, wie sauber die Wäsche wird, schnitten dementsprechend viele mit einer schlechten Bewertung ab. Darunter beispielsweise "Aloe Vera Sensitiv Waschmittel" von Frosch mit der Note "ausreichend". Testverlierer ist Sodesan "Color Sensitiv". Das Flüssigwaschmittel erhielt die Gesamtnote "mangelhaft", was vor allem auf die schlechte Waschleistung zurückzuführen ist.

Stiftung Warentest: Dieses Colorwaschmittel ist der Testsieger

Testsieger ist "Persil Color Megaperls Excellence". Es überzeugte die Tester in der Waschwirkung und reinigte die Textilien sowohl farb- als auch materialschonend. Auf Platz zwei landet "Domol Colorwaschmittel" von Rossmann. Besonders gut für Sparfüchse: Bei dem Produkt kostet eine Waschladung lediglich 0,16 Euro, anstatt 0,28 Euro wie beim Testsieger.

Andere Pulverwaschmittel für farbige Textilien schnitten ebenfalls "gut" ab.

Sind Sensitiv-Waschmittel nötig?

Hersteller werben oft damit, dass ihr Produkt besonders sensitiv rein wasche und zugleich gut für Allergiker sei, da keine Konservierungsstoffe oder Duftmittel enthalten seien. Doch ist das überhaupt nötig? Nein, so Stiftung Warentest. Sie konnten keinen Unterschied zu den gängigen Waschmitteln feststellen.

Verwendete Quellen
  • Stiftung Warentest "Colorwaschmittel"
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa-tmn
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website