Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen >

Milchglas reinigen mit einfachen Mitteln

...

Ohne Schlieren  

Milchglas reinigen mit einfachen Mitteln

30.01.2014, 16:35 Uhr | sm (hp)

Zur Reinigung von Milchglas sollten keine chemischen Reinigungsmittel verwendet werden, da diese das Glas schädigen können. Leichte Verschmutzungen lassen sich mit einem Mikrofasertuch entfernen. Mit Essigwasser können hartnäckige Verunreinigungen beseitigt werden. Wir geben nützliche Tipps gegen Schlieren und zeigen Ihnen, worauf Sie beim Reinigen achten sollten.

Mikrofasertuch statt chemische Reiniger

Milchglas sollten Sie nie mit chemischen Mitteln reinigen. Sie erreichen damit keinen Säuberungseffekt, sondern beschädigen die matte Oberfläche. Das Glas bekommt Kratzer und unschöne Flecken. Verwenden Sie statt aggressiven Reinigungsmitteln ein Mikrofasertuch zum Putzen. Tauchen Sie das Tuch in lauwarmes Wasser und wringen Sie es sorgfältig aus, denn ein zu nasser Lappen verursacht Schlieren.

Um leichte Verschmutzungen zu lösen, wischen Sie mit wenig Druck über das Glas. Anschließend reiben Sie das Glas mit einem Geschirrtuch trocken. Üben Sie dabei starken Druck aus, damit Schlieren keine Chance haben.

Milchglas mit Essigwasser reinigen

Besonders starke Verschmutzungen lassen sich mit lauwarmem Wasser nicht lösen. Reinigen Sie die Milchglasfläche in diesem Fall mit Essig: Lösen Sie einen Esslöffel Essig in einem halben Liter Wasser auf und wischen Sie mit einem herkömmlichen Putzlappen über das Glas. Sind die Verschmutzungen noch immer sichtbar, steigern Sie die Essigdosis bis zu einem ganzen Glas.

Die Fläche wischen Sie mit Seifenwasser nach. Hierzu lösen Sie einen Teelöffel Spülmittel in einem halben Liter Wasser. Mit einem Geschirrtuch reiben Sie das Milchglas ebenfalls wie oben beschrieben trocken. So entstehen keine Schlieren.

Pottasche und Kochsalz gegen Schlieren 

Lassen Schlieren sich nicht mit der beschriebenen Methode entfernen, lösen Sie in einem halben Liter lauwarmem Seifenwasser einen Teelöffel Pottasche oder Kochsalz auf. Benetzen Sie ein Glastuch mit der Lösung und wischen Sie gleichmäßig über die Fläche. Die Mischung löst Schlieren. Die feuchte Glasfläche sollten Sie auch hier mit einem Glastuch aus Mikrofasern trocknen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018