Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat f√ľr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Ceranfeld schwärzen: Geht das?

  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Aktualisiert am 13.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Ceranfeld: Glaskeramik sollte vor und nach der Benutzung gereinigt werden, damit es weiterhin glänzt.
Ceranfeld: Glaskeramik sollte vor und nach der Benutzung gereinigt werden, damit es glänzt. (Quelle: Oleksandr Pirko/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Das Ceranfeld sieht nur dann sch√∂n aus, wenn es schwarz gl√§nzt. Doch durch den t√§glichen Gebrauch wird die edle Optik schnell getr√ľbt. Wie bekommt Ihre Glaskeramik den alten schwarzen Glanz zur√ľck?

Das Wichtigste im √úberblick


  • Ceranfeld: Wie Sie verhindern, dass es Farbe verliert
  • Ceranfeld schw√§rzen: Geht das?
  • So gl√§nzt das Ceranfeld wieder

Nach einigen Jahren ist der Glanz ab ‚Äď auf dem Ceranfeld. Der Grund: Durch kleine und gro√üe Kratzer, auch bekannt als Metallabrieb, sowie eingebrannte Flecken leidet die Glaskeramik. Die Oberfl√§che wird besch√§digt und verliert ihren Glanz.

Das sieht nicht nur unsch√∂n aus, sondern beeintr√§chtigt auch die W√§rmeweiterleitung der Heizspiralen in den T√∂pfen. Folglich ist mehr Energie notwendig, um die gew√ľnschte Kochtemperatur zu erreichen.

Wie lässt sich verhindern, dass das Ceranfeld an Farbe verliert? Und können Sie das Ceranfeld wieder schwarz bekommen?

Ceranfeld: Wie Sie verhindern, dass es Farbe verliert

Wichtig beim Glaskeramikherd ist die richtige Reinigung. Sie sollte ausschließlich mit warmem Wasser und einem weichen Tuch oder mit Glasreiniger erfolgen. Letzteres Mittel sollte jedoch nicht genutzt werden, um Salzwasserflecken zu entfernen, rät Stiftung Warentest. Aggressive Reiniger, Backofensprays oder gar Scheuermilch sind tabu. Auch Topfschwämme haben bei der Reinigung des Ceranfelds nichts zu suchen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Ministerpräsident Orbán verhängt Notstand
Viktor Orban bei einer Pressekonferenz (Archivbild): Der ungarische Regierungschef hat jetzt den Notstand verhängt.


Zudem ist es wichtig, dass sowohl die Herdoberfl√§che als auch der Boden der T√∂pfe und Pfannen, die Sie daraufstellen, sauber sind. Kleine Kr√ľmel, Kristalle oder K√∂rner k√∂nnen das Ceran besch√§digen, wenn Sie sie darauf abstellen.

Apropos abstellen: Legen Sie keine Gegenst√§nde auf die Glaskeramik ‚Äď weder L√∂ffel noch Teller oder andere Kochutensilien. Auch Gew√ľrzflaschen und -boxen sind tabu. Sie k√∂nnen das Ceranfeld zerkratzen.

Ceranfeld schwärzen: Geht das?

Die schwarze Farbe ist nicht unter, sondern in der Glaskeramik. Wenn das Ceranfeld also nicht mehr schwarz ist, dann liegt das an den √§u√üeren Einfl√ľssen, die auf die Oberfl√§che wirken und sie besch√§digen.

Damit die Glaskeramik wieder schwarz ist, m√ľssten Sie also etwas auf die Oberfl√§che auftragen. Das ist jedoch problematisch, da es kein wirklich geeignetes Material gibt, mit dem das Ceranfeld repariert werden kann. Kunstharz oder √§hnliche bekannte Reparaturmassen haben nicht die optimalen Eigenschaften ‚Äď beispielsweise Hitzebest√§ndigkeit und Robustheit beziehungsweise H√§rte.

Folglich bleibt also nur der vollst√§ndige Austausch, also das Ersetzen der Herdplatte. Die Kosten hierf√ľr liegen bei 250 bis 450 Euro.

Weitere Artikel

Einfache Tipps und Tricks
Ceranfeld: Schimmernde Flecken entfernen und vermeiden
Kochfeld: Glaskeramik ist anf√§llig f√ľr Kratzer.

Erste-Hilfe-Tipps
Ihre Waschmaschine geht nicht auf? So klappts doch
Defekt: In der Regel wird die T√ľr einer Waschmaschine 90 Sekunden nach dem Ende des Waschprogramms automatisch entriegelt.

Einfacher Trick
Sandwich-Toaster: Wie Sie sich die Reinigung ersparen
Sandwich: Der zerlaufene K√§se ist f√ľr viele ein Highlight ‚Äď allerdings nur beim Essen und nicht bei der Reinigung des Sandwich-Makers.


So glänzt das Ceranfeld wieder

Die richtige Reinigung der Herdoberfläche verleiht ihr einen tollen Glanz und lässt sie dadurch schwärzer aussehen. So gehen Sie vor:

  • Entfernen Sie Verkrustungen mit einem Glaskeramikfeldschaber.
  • Reiben Sie dann den Herd mit warmem Wasser und Glasreiniger ein ‚Äď teilweise k√∂nnen Sie auch einen Tropfen Sp√ľlmittel hinzuf√ľgen.
  • Entfernen Sie den Schaum mit warmem Wasser und einem weichen Tuch.
  • Mit einem weiteren Tuch wird dann alles trocken gewischt.
  • F√ľr den Extraglanz k√∂nnen Sie das Ceranfeld mit etwas Silikonreiniger polieren.

Tipp: In Regionen mit besonders kalkhaltigem Wasser sollten Sie f√ľr die Reinigung auf destilliertes Wasser zur√ľckgreifen. So verhindern Sie Kalkflecken, die die Oberfl√§che wieder stumpf aussehen lassen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Stiftung Warentest

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website