Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenWohnen

Die richtige Beleuchtung für das Esszimmer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltweites Hackernetzwerk zerschlagenSymbolbild für einen TextLöw Kandidat für offenen Trainerjob?Symbolbild für ein VideoJetzt kommt die WetterwendeSymbolbild für einen TextBrauhaus muss nach 130 Jahren schließenSymbolbild für einen TextLehrerflucht wegen BrückensperrungSymbolbild für einen TextPorsche der Familie Geiss abgebranntSymbolbild für einen TextBis zu einem Meter Schnee auf MallorcaSymbolbild für einen TextNationalspieler reist von Handball-WM abSymbolbild für einen TextVergewaltigungen: Aufruhr um trans FrauSymbolbild für einen TextDie heutigen Gäste von Markus Lanz Symbolbild für einen TextTikTok entschlüsseln: Sie sind gefragtSymbolbild für einen Watson TeaserDschungel-Star rechnet mit Kritikern abSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Die richtige Beleuchtung für das Esszimmer

t-online, dt (CF)

Aktualisiert am 09.01.2021Lesedauer: 2 Min.
Pendelleuchten eignen sich gut für das Esszimmer – vor allem wenn sie eine Dimmfunktion haben
Pendelleuchten eignen sich gut für das Esszimmer – vor allem wenn sie eine Dimmfunktion haben (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Essbereich ist ein Ort des Zusammentreffens und Verweilens. Deshalb gehört auch eine ansprechende Atmosphäre dazu. Die Wahl der Lampen bestimmt darüber, welche Effekte die Beleuchtung für das Esszimmer erzeugt.

Beleuchtung für das Esszimmer sinnvoll und modern

Bei der Beleuchtung für das Esszimmer werden Lampen nach bestimmten Kriterien angebracht. Damit die Leuchten nicht blenden, sollte die Lampe maximal 60 cm über der Tischplatte schweben. Dies erlaubt den ungestörten Blickkontakt zu den Tischgästen. Lampenschirme, die lichtundurchlässig sind, verhindern ebenfalls, dass sich die Augen am Blenden stören. Schließlich möchte man das Essen möglichst angenehm erleben. Lampen aus einem blickdichten Metallschirm, mit seidenmattem Opalglas oder auch mit farbgetönten Gläsern empfehlen sich deshalb als Beleuchtung für das Esszimmer.

Die Form der Leuchte richtet sich nach der Grundfläche des Tischs. Ist der Esstisch rund oder quadratisch, kann die Beleuchtungseinheit eher kompakt gehalten sein. Sobald der Tisch länglich ist, sollte lieber eine länglich geformte Esszimmerlampe bevorzugt werden.

Flexible Beleuchtung im Essbereich

Die Lampe für den Essbereich sollte möglichst flexibel sein, um das Licht gut regulieren zu können. Pendellampen, die in der Höhe je nach Bedarf eingestellt werden können, eignen sich hervorragend, wenn der Esstisch auch fürs Basteln oder Spielen verwendet wird. Auch bei einem geselligen Fondueabend bringt eine höhenvariable Leuchte den Vorteil, dass sie vor Fettspritzern geschützt wird, wenn sie mehr Abstand zur Tischplatte erhält.

Ausziehbare Tische verdienen eine Tischbeleuchtung, die sowohl den kleinen Tisch als auch den ausgezogenen Tisch optimal beleuchten kann. Drei- oder vierflammige Strahler können hier sehr gut in einzelne Richtungen eingestellt werden, haben allerdings den Nachteil, dass sie die Tischgäste leicht blenden können. Ein Vitrinenlicht kann dem Blendeffekt entgegenwirken.

Vorteile von Pendellampen

Pendelleuchten, die an Trägerschienen über dem Tisch befestigt sind, bieten enorme Vorteile, da sie stufenlos über der Essgruppe bewegt werden können. Für eine stimmungsvolle Tischbeleuchtung ist eine Dimmfunktion unschlagbar. Sie erzeugt neben dem tollen Ambiente beim Abendessen auch das perfekte Licht für einen romantischen Abend.

Unser Tipp
Achten Sie auf eine ungerade Anzahl von Pendelleuchten über dem Esstisch. Dies wirkt harmonischer.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Radikales Ausmisten kann unser Leben verändern
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website