HomeHeim & GartenWohnen

Grundlagen von Feng Shui


Grundlagen von Feng Shui

sk (CF)

08.07.2011Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoIndonesien: 174 Tote nach FußballspielSymbolbild für einen TextUmfrage: Bolsonaro vor WahlniederlageSymbolbild für einen TextKönigspaar posiert mit William und KateSymbolbild für einen TextKlopapier wird teurerSymbolbild für einen TextUmfrage: AfD und Linke legen zuSymbolbild für einen TextSterbeort der Queen öffnet für BesucherSymbolbild für einen TextBremen-Fans attackieren Tim WieseSymbolbild für einen TextMutter und Tochter angeschossenSymbolbild für einen TextHersteller warnt vor KirschenSymbolbild für einen TextSo wird Verstappen heute F1-WeltmeisterSymbolbild für einen TextAuto kracht in Pannenfahrzeug: VerletzteSymbolbild für einen Watson Teaser"Masked Singer" frustriert Fans heftigSymbolbild für einen TextKnackige Äpfel ernten - jetzt spielen

Wenn Sie sich einmal mit den Grundlagen von Feng Shui vertraut gemacht haben, fällt es Ihnen leicht, ein Leben in Harmonie zu führen. Sie erkennen, dass die Einrichtung Ihrer Wohnung dabei eine wichtige Rolle spielt. Oftmals bringen schon kleine Änderungen große Verbesserungen mit sich.

Feng Shui: Die Energie muss fließen können

Die Grundlagen des Feng Shui bildet eine uralte chinesische Lehre. Sie erklärt letztlich alle Dinge des Universums als Zusammenspiel von Yin und Yang. Sicher kennen Sie das Symbol, in dem ein schwarzer und ein weißer Fisch zusammen ein Ganzes bilden. Die Lehre besagt, dass alles im Leben ständig im Fluss ist. Das gilt auch für die Energie, die ungehindert fließen soll. Feng Shui enthält daher wichtige Regeln für die Gestaltung des Wohnraums. Die Grundlagen sind Harmonie und Ordnung. Sie sollen sicherstellen, dass Energie reibungslos fließen und dadurch ihre positive Wirkung entfalten kann.

Yin und Yang im Zusammenspiel

Weder Yin noch Yang können nach der Lehre des Feng Shui isoliert betrachtet werden. Ihren Sinn und ihre Funktion erhalten sie erst durch ihr Zusammenwirken. Zu den Grundlagen gehört die Annahme, das alles im Universum jeweils aus Yin und Yang besteht. Das gilt für Gegenstände ebenso wie für jedes einzelne Lebewesen. Die Gewichtung des Yin und des Yang kann allerdings unterschiedlich ausfallen. Daher können einzelne Objekte wie Möbel, komplette Wohnungen, aber auch Menschen entweder im Gleichgewicht sein - oder eben nicht. Wo ein Ungleichgewicht herrscht, können Sie versuchen, mit Hilfe von Feng Shui einen Ausgleich herbeizuführen. Welche Maßnahmen in Ihrem Haus umgesetzt werden sollten, weiß ein Feng Shui Berater am besten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wie oft Ihr Vermieter in die Wohnung darf
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website