t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenAktuelles

Kaufland nimmt Produkt aus dem Sortiment: Haltungsform nicht gut genug


Dieses Produkt suchen Sie bei Kaufland bald vergeblich

Von t-online, dom

Aktualisiert am 30.11.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 0202626381Vergrößern des BildesEine Kundin greift bei Kaufland zur Milch (Symbolbild): Der Lebensmittelhändler geht einen drastischen Schritt. (Quelle: IMAGO/Martin Wagner)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Kaufland lässt ab 2024 ein Milch-Produkt aus seiner Palette verschwinden. Aus gutem Grund.

Drastischer Schritt in Sachen Tierwohl: Kaufland hat angekündigt, Milch seiner Eigenmarke ab 2024 nur noch ab der Haltungsform 2 anbieten zu wollen. Der Lebensmittelhändler folgt damit dem Beispiel anderer Ketten, die ihr Sortiment im Sinne des Tierwohls umstellen.

"Eine nachhaltige und langfristige Verbesserung des Tierwohls kann nur gemeinsam gelingen und fängt bei unserem Sortiment an. Wir möchten, dass der Kauf von tierwohlfreundlicheren Produkten in Zukunft zu einer Selbstverständlichkeit wird", sagte Stefan Rauschen, Geschäftsführer Einkauf Frische bei Kaufland.

Mit einem flächendeckenden Angebot an Trinkmilch ab der Haltungsform-Stufe 2 wolle man es den Kunden leichter machen, sich beim Kauf für mehr Tierwohl zu entscheiden. Allein in Deutschland vertreibt Kaufland seine Produkte in über 750 Filialen und ist mit der gleichen Zahl an Verkaufsstellen in weiteren sieben europäischen Ländern vertreten.

Welchen Unterschied macht die Haltungsform?

Werden Milchkühe in der Haltungsform 1 gehalten, leben sie ausschließlich in einem Stall mit Liegeboxen und einem Tier-Liegeplatz-Verhältnis von 1:1. Das heißt, dass sie genug Platz zum Liegen haben. Sie haben keinen Zugang zu Frischluft.

In der Haltungsform 2 vergrößert sich der Liegeplatz für eine Milchkuh, und wiegt sie über 350 Kilogramm, steht ihr mit vier Quadratmetern etwas mehr Platz zu. Außerdem bekommt sie an 120 Tagen im Jahr für je zwei Stunden auf dem Hof oder in einer Bewegungsbucht auf einer kleinen Fläche Frischluft und Auslauf.

Kühe, die in der Haltungsform 3 leben, können ganzjährig einen Laufhof oder eine Weide nutzen. Sie werden nicht angebunden und haben etwas mehr Platz zum Liegen. Dieser Platz erhöht sich in der Premiumhaltungsform 4 mit sechs Quadratmetern noch etwas.

Kaufland hatte bereits im vergangenen Jahr begonnen, seine Eigenmarken-Trinkmilch schrittweise mit den Haltungsformstufen zu kennzeichnen. Auch andere Händler wie Aldi, Lidl, Rewe und Edeka hatten ähnliche Ankündigungen gemacht.

Verwendete Quellen
  • PM Kaufland
  • Haltungsform.de: "Alle Informationen zur Kennzeichnung von Tierprodukten"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website