Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenAlltagswissen

Present Perfect oder Simple Past: So setzen Sie es richtig ein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Formel-1-Pilot ist totSymbolbild für einen TextUSA erwägen Abschuss von SpionageballonSymbolbild für einen TextDFB-Star spielt im "Tatort" mitSymbolbild für einen TextStalingrad-Rede: Putin droht DeutschlandSymbolbild für einen TextDax geht durch die DeckeSymbolbild für einen TextSkistar teilt beunruhigendes FotoSymbolbild für einen Text"Bergdoktor": Nichts ist, wie es mal warSymbolbild für einen TextGasspeicher: Gute NachrichtenSymbolbild für einen TextBerlin: Grüne rutschen in Umfrage abSymbolbild für einen TextPamela Anderson posiert komplett nacktSymbolbild für einen TextSender streicht Folge von SchlagershowSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum überrascht mit Baby-AnsageSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Present Perfect oder Simple Past: So setzen Sie es richtig ein

t-online, Ariane Kohl

13.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Englische Zeitformen: Das Simple Past beschreibt Ereignisse, die in der Vergangenheit stattgefunden haben und abgeschlossen wurden.
Englische Zeitformen: Das Simple Past verwenden Sie, wenn ein Ereignis in der Vergangenheit stattgefunden hat und abgeschlossen ist. (Quelle: undrey/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wann Sie im Englischen Present Perfect oder Simple Past verwenden, ist nicht immer sofort zu verstehen. Wie Sie die beiden Zeitformen richtig anwenden, erfahren Sie hier.

So werden Simple Past und Present Perfect richtig gebildet

Beide Zeitformen werden im Englischen mit dem Infinitiv und – bei regelmäßigen Verben – der angehängten Endsilbe -ed gebildet. Bei unregelmäßigen Verben verwenden Sie für das Simple Past die einfache Vergangenheitsform, zur Bildung des Present Perfect wird das Past Participle verwendet. Außerdem benutzen Sie zur Bildung des Present Perfect die richtige Form von have oder has, die stets im Präsens bleibt.

Beispielsätze für Simple Past versus Present Perfect bei regelmäßigen und unregelmäßigen Verben:

  • Simple Past: I took the bus. / Present Perfect: I have taken the bus.
  • Simple Past: He chose the way. / Present Perfect: He has chosen the way.

Werden Sie in einer Prüfungssituation nach einer "short answer" gefragt, dürfen Sie im Simple Past nicht das Hilfsverb kürzen, für diese Zeitform gibt es keine Kurzschreibweise. Für das Present Perfect gibt es jedoch eine Kurzform, diese sieht so aus: "They have cooked together." wird kurz zu "They've cooked together."


Die vier Lerntypen: So lernen Kinder richtig

Jedes Kind hat eine spezielle Art zu lernen, aber wie findet man die richtige?
Lernen durch zuhören - so gelingt es.
+3

Present Perfect vs. Simple Past: Wann Sie welche Zeitform verwenden

Sind vergangene Handlungen abgeschlossen, verwenden Sie im Englischen immer das Simple Past. Anders als auf Deutsch beschreibt das Present Perfect aber keine Vorvergangenheit. Vielmehr wählen Sie diese Zeitform immer dann, wenn Sie über die Ursache eines Ereignisses berichten möchten. Weitere Anwendungsgebiete des Present Perfect sind:

  • News (Beispiel: Have you heard? NICHT: Did you hear?)
  • Sich in der Vergangenheit wiederholende Ereignisse (Beispiel: I have listened to that song again and again, but still wouldn′t understand the lyrics.)
  • Vergangene Begebenheiten, die immer noch fortbestehen (Beispiel: She has been writing ever since she can remember.)

Im Gegensatz dazu wenden Sie das Simple Past dann an, wenn in der Vergangenheit Ereignisse aufeinander gefolgt sind, also zum Beispiel beim Erzählen einer abgeschlossenen Handlung oder Geschichte.

Beispiel: She read a book and then went to bed.

Bei einer Sonderform wird das Simple Past in Kombination mit dem Past Progressive verwendet. Wird ein fortbestehendes Ereignis durch ein anderes unterbrochen, tun Sie dies durch die Verwendung des Simple Past – Beispiel: They were watching a movie when I came home.

An diesen Wörtern erkennen Sie Simple Past & Present Perfect

Es gibt bestimmte Signalwörter in Sätzen, die auf Simple Past beziehungsweise Present Perfect hindeuten. Für das Simple Past sind das Formulierungen wie:

  • yesterday, last week, last year
  • half a year ago
  • on 13 October 2000
  • in spring in 2021

Das Present Perfect verwenden Sie häufig nach diesen Wörtern:

  • already
  • ever/never
  • lately
  • recently
  • since
  • so far
  • until today
  • yet

Diese Signalwörter können häufig ein guter Hinweis darauf sein, welche Zeitform sie einsetzen: Ob die Handlung abgeschlossen ist (Simple Past) oder eben nicht (Present Perfect).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • englisch-hilfen.de - "Ausführliche Tabelle der unregelmäßigen Verben im Englischen" (Stand: 09.11.2022)
  • youtube.com - "Englisch: simple past oder present perfect einfach und kurz erklärt" (Stand: 07.02.2021)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Unternehmen will Dodo wieder zum Leben erwecken
Von Julia Reinl
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website