t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenEssen & TrinkenEssen

Raclette Einkaufsliste: Zutaten für das Silvester-Essen im Überblick


Einfach an alles gedacht
Raclette Einkaufsliste: Zutaten im Überblick

Von t-online, sah

Aktualisiert am 27.12.2023Lesedauer: 2 Min.
1144656013Vergrößern des BildesRaclette: Über eine große Auswahl an Zutaten freuen sich die Gäste. (Quelle: Andrii Pohranychnyi/getty-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Wer gut vorbereitet ist, vergisst beim Einkaufen fürs Raclette-Essen nichts. Mit dieser Liste haben Sie alle Zutaten im Blick, die nicht fehlen dürfen.

Ein guter Einkauf fängt mit einer Liste an. Wer schon vor dem Gang zum Supermarkt überlegt, welche Zutaten für einen Raclette-Abend nötig sind, kauft nicht zu viel oder das Falsche.

Ein Blick in den Vorratsschrank verrät zudem, was Sie schon zu Hause haben und was auf den Einkaufszettel kommt. Tipp: Am besten gehen Sie nicht mit knurrendem Magen einkaufen. Denn wer satt ist, kann sich leichter an die Liste halten und macht weniger Spontankäufe.

Käse

Geeignet zum Überbacken in den Raclette-Pfännchen sind folgende Käsesorten:

  • klassischer Raclettekäse aus der Schweiz
  • mittelalter Gouda
  • Bergkäse
  • Ziegengouda
  • schnittfester Schafskäse

Rechnen Sie mit etwa 200 Gramm Käse pro Person. Tipp: Den Käse fürs Raclette sollten Sie möglichst früh kaufen. Manchmal ist Raclette-tauglicher Käse regional ausverkauft, da viele Leute Silvester eine Party mit heißem Stein und Pfännchen planen.

Fleisch und Fisch

Auch Fleisch und Fisch werden gerne auf dem Raclette-Grill oder in den Pfännchen gegart. Rechnen Sie mit etwa 150 Gramm Fleisch pro Person. Folgendes darf nicht fehlen:

  • Hackfleischbällchen
  • Cocktailwürstchen
  • Schinkenwürfel
  • Speck oder Bacon-Streifen
  • Fleisch in dünnen Streifen (Huhn, Rind, Schwein)
  • dünne Minutensteaks vom Schwein
  • Putenschnitzel
  • Salami
  • Schinken
  • Lachsfilet
  • Thunfisch
  • Jakobsmuscheln
  • Garnelen
  • Krabben

Gemüse

Beim Gemüse können Sie nach Belieben zugreifen. Folgende Sorten sind bei einem Raclette-Abend beliebt:

  • Kartoffeln
  • Champignons
  • Mais aus der Dose
  • Erbsen aus der Dose
  • Silberzwiebeln
  • Gewürzgurken
  • Tomaten
  • Paprika
  • Zucchini
  • Spargel
  • Oliven
  • Brokkoli oder Blumenkohl in Röschen
  • Bohnen/Kidneybohnen
  • Zwiebeln

Obst

Dieses Obst eignet sich gut fürs Raclette:

  • Banane
  • Birne
  • Apfel
  • Pfirsich
  • Ananas
  • Himbeeren

Sonstiges

Was sich sonst noch im Pfännchen oder als Beilage eignet:

  • Brot
  • Brötchenkranz
  • Kräuterbaguette
  • Salat
  • Salz, Pfeffer und andere Gewürze
  • Dips, Soßen
  • Tofu
  • Falafel
  • Nudeln
  • Gnocchi
  • Pizzateig
  • Flammkuchenteig
  • Marshmallows
  • Schokolade
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website