Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Kuchen & Torten >

Schokoglasur für Muffins - Rezepte

Gebäck verfeinern  

Schokoglasur für Muffins - Rezepte

18.09.2014, 16:14 Uhr | cp (hp)

Schokoglasur für Muffins - Rezepte. Eine Schokoglasur lässt sich leicht zubereiten und macht Muffins unwiderstehlich. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine Schokoglasur lässt sich leicht zubereiten und macht Muffins unwiderstehlich. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Muffins sind nicht nur bei Kindern beliebt. Ob Kuvertüre oder feine Ganache - wenn Sie das leckere Kleingebäck mit einer Schokoglasur überziehen, wird es unwiderstehlich.

Kuvertüre - die einfache Variante

Sie können Ihre selbst gebackenen Muffins ganz einfach mit einer Schokoglasur überziehen. Schmelzen Sie dazu Kuvertüre im Wasserbad, bis sie vollkommen flüssig ist. Gießen Sie dann die flüssige Schokoladenglasur über Ihre Muffins. Alternativ können Sie zum Glasieren einen Backpinsel verwenden.

Eine Schokoglasur für Muffins selber machen

Sie möchten Ihre Schokoglasur lieber selber machen? Dann brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 20 g Kokosfett
  • 150 g Puderzucker
  • 50 g Kakao
  • 1 Pck. Vanillinzucker

Schmelzen Sie das Kokosfett. Mischen Sie inzwischen Puderzucker mit Kakao und Vanillinzucker. Rühren Sie das Zucker-Kakao-Gemisch in das flüssige Fett. Bestreichen Sie die Muffins zügig mit der noch flüssigen Masse und lassen Sie die Glasur anschließend erkalten.

Eine Glasur aus Ganache

Eine ganz besonders feine Glasur ist die Ganache, die im Grundrezept aus Schokolade und Sahne besteht. Um diese Glasur zu machen, benötigen Sie:

  • 400 ml Schlagsahne
  • 300 g Vollmilchschokolade
  • 180 g Zartbitterschokolade
  • 1 Blatt Gelatine

Kochen Sie die Schlagsahne kurz auf. Brechen Sie die Vollmilch- und Zartbitterschokolade in Stückchen. Weichen Sie die Gelatine ein. Dann füllen Sie die heiße Sahne in eine Rührschüssel und geben die Schokostückchen und die ausgedrückte Gelatine dazu. Rühren Sie so lange, bis die Schokolade geschmolzen und die Gelatine aufgelöst ist. Lassen Sie Ihr Ganache über Nacht im Kühlschrank abkühlen. Kurz bevor Sie Ihre Muffins servieren schlagen Sie die Masse auf, bis sie cremig ist, und überziehen damit Ihr Gebäck.

Weitere Tipps

Wenn Sie möchten, füllen Sie die heiße Glasur in eine Spritztüte und malen Muster und Kringel auf das Gebäck. Zudem können Sie auch weiße Kuvertüre verwenden. Gestalten Sie Ihre Muffins mit Gesichtern oder Ornamenten. Für einen Kindergeburtstag setzen Sie auf die Schokoglasur noch bunte Schokolinsen oder farbige Streusel. Garnieren Sie die Muffins mit Segmenten von Orangen oder anderem Obst.  

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal