• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Kaffee
  • Kaffeekanne und Teekanne reinigen: Tipps


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Demo eskaliert: Kritik an PolizeiSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextFormel 1? Klare Ansage von SchumacherSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextWilde Schlägerei bei Landesliga-DerbySymbolbild für einen TextSchüsse an Klagemauer – VerletzteSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextA4: Bus überschlägt sich – viele VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderator schwärmte für Erotik-StarSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Kaffeekanne und Teekanne reinigen: Tipps

CF

Aktualisiert am 06.10.2014Lesedauer: 2 Min.
Je nach Material können Sie Ihre Kanne mit unterschiedlichen Mitteln reinigen
Je nach Material können Sie Ihre Kanne mit unterschiedlichen Mitteln reinigen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer die Kaffeekanne oder die Teekanne reinigen möchte, tut sich oft schwer: Viele kleine Ecken sind mit Spülschwamm und Co. nicht erreichbar, dunkle Rückstände bleiben zurück. Aber ist es überhaupt notwenig, die Kannen "porentief" rein zu halten?

Teekanne reinigen – oder nicht?

Wer seine Kaffeekanne und Teekanne regelmäßig gebraucht, kennt das Problem: An den Gefäßen bleibt eine dunkle Verfärbung zurück, die sich irgendwann nicht mehr entfernen lässt. Dieser Makel ist allerdings rein optischer Natur und bedeutet nicht, dass die weitere Benutzung der Kannen unhygienisch ist. Viele Teetrinker begrüßen den dunklen Belag auf ihrem Teegeschirr sogar.

Die sogenannte Patina soll das Aroma des Tees angeblich verbessern. Diese Ansicht ist zwar in erster Linie eine Geschmackssache, es ist aber richtig, dass Sie nicht mehr als heißes, klares Wasser brauchen, wenn Sie eine Teekanne reinigen, wie die Experten des Magazins "Öko-Test" erklären.


Teekultur: Kurioses rund um den Tee

Der Legende nach fielen im Jahre 2737 v. Chr. dem chinesischen Kaiser Shen Nung ein paar grüne Blätter in sein heißes Wasser. Er fand das Getränk sehr wohlschmeckend und anregend. Es waren die Blätter des Teebaums, und somit soll mehr oder weniger zufällig der Tee entdeckt worden sein.
Briten lieben ihren Tee, und das möglichst kräftig und mit Milch. Queen Anne machte das Getränk populär, und schnell entstanden Teegärten, in denen sich die feine Gesellschaft bei Tanztees amüsierte. Unter Queen Victoria etablierte sich der sogenannte Five O'Clock Tea, der auch heute noch von vielen Briten als tägliche Auszeit zelebriert wird. Diese Mahlzeit besteht außer Tee noch aus jeder Menge Sandwiches, Gebäck und Pralinen, da die Hofdamen damit ihren Hunger bis zum Dinner überbrücken wollten.
+6

Vor allem Tongeschirr sollte nicht mit Spülmittel behandelt werden, weil es sonst den Geruch und Geschmack des Reinigungsprodukts annimmt. Stattdessen ist es empfehlenswert, generell verschiedene Teekannen für schwarzen, grünen, Kräuter- und aromatisierten Tee zu verwenden. Auch gusseiserne Gefäße und Thermoskannen sollten Sie nur mit Wasser reinigen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir haben einen fürchterlichen Krieg begonnen"
Ein russischer Soldat steht an einem Feld in der Ukraine (Archivbild): Ein ehemaliger Fallschirmjäger berichtet jetzt in einem Buch vom Ukraine-Krieg.


Porzellan und Glas können Sie zwar mit Spülmittel oder sogar im Geschirrspüler abwaschen, empfohlen wird dies jedoch nicht, da auch hier Reste des Spülmittels den Geschmack beeinträchtigen können.

Wichtig ist, dass Sie abgespülte Kannen gut abtrocknen oder trocknen lassen, bevor Sie sie verschließen und in den Schrank stellen. Sonst kann es unter Umständen zu Schimmelbildung kommen.

Gebissreiniger und Tabs

Wer Porzellan oder Glaskannen mit herkömmlichen Reinigungsmitteln nicht mehr sauber bekommt, kann auf Hausmittel zurückgreifen. Gebissreiniger und Spülmaschinen-Tabs eignen sich aus zwei Gründen sehr gut um Kannen für Heißgetränke von Schmutz zu befreien: Zum einen lösen sie die Tee- und Kaffee-Ablagerungen effizient ab, zum anderen werden Bereiche innerhalb der Gefäße erreicht, an welche ein normaler Spülschwamm nicht gekommen wäre.

Geben Sie einfach eine Tablette in die Tee- oder Kaffeekanne, füllen Sie ungefähr drei Viertel des Gefäßes mit lauwarmem Wasser auf und lassen Sie das Ganze dann etwa eine Stunde einwirken. Spülen Sie dann ausgiebig mit heißem Wasser nach. Diese Techniken können Sie übrigens nicht nur anwenden, wenn Sie die Kaffeekanne oder Teekanne reinigen möchten: Auch bei anderen engen Gefäßen wie Vasen oder Flaschen haben sich Gebissreiniger und Spülmaschinen-Tabs bewährt.

Sind danach immer noch Verfärbungen zu erkennen, können Sie diese mit Backpulver behandeln. Auch hier sollten Sie ein Päckchen Backpulver mit Wasser mischen, über Nacht einwirken lassen und am nächsten Tag gründlich mit heißem Wasser ausspülen

Ganz natürlich Kaffeekanne und Teekanne reinigen

Eine Alternative aus der Natur stellt die Zitrone dar. Geben Sie entweder ein Viertel einer Zitrone oder den Saft einer halben Zitrone in die Kanne und füllen Sie diese dann bis zum Rand mit heißem Wasser auf. Lassen Sie das Ganze über Nacht stehen und spülen Sie die Tee- oder Kaffeekanne am nächsten Morgen gründlich aus. Wahlweise können Sie auch abgefüllten Zitronensaft benutzen, wenn Sie die Kaffeekanne oder die Teekanne reinigen wollen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
Hausmittel

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website