Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Tee >

Kakaoschalentee: Wohltuend für die Sinne

Schokoladiges Heißgetränk  

Kakaoschalentee: Wohltuend für die Sinne

07.10.2014, 15:14 Uhr | om (CF)

Kakaoschalentee: Wohltuend für die Sinne. Besonders in der kalten Jahreszeit tut der schokoladige Kakaoschalentee gut. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Besonders in der kalten Jahreszeit tut der schokoladige Kakaoschalentee gut. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schokoladig im Geschmack und arm an Kalorien bietet der Kakaoschalentee eine tolle Alternative zu heißer Schokolade. Woraus der Tee besteht, welche Wirkung ihm nachgesagt wird und wie Sie ihn zubereiten, erfahren Sie hier.

Kakaoschalentee: Reich an Geschmack, arm an Kalorien

Gerade in der kalten Jahreszeit ist eine Tasse heißer Kakao eine wahre Wohltat für die Sinne. Doch leider schlägt der süße Hochgenuss mit jeder Menge Kalorien zu Buche. Wer auf seine Figur achten und trotzdem nicht auf die sinnliche Wirkung des schokoladigen Heißgetränks verzichten möchte, für den bietet Kakaoschalentee eine tolle Alternative.

Kakaoschalentee wird aus der Schale der Kakaobohne hergestellt. Lange als Abfallprodukt verschmäht, wurde die Kakaobohnenschale nun als Grundlage für den aromatischen, nach Schokolade schmeckenden Tee entdeckt. Im Gegensatz zur Bohne selbst enthält die Schale kaum Kalorien und kein Xanthin, dem eine austrocknende Wirkung zugeschrieben wird. Andere Inhaltsstoffe der Kakaobohnenschale sollen eine positive Wirkung auf das vegetative Nervensystem, die Nieren, die Blase und die Bauchspeicheldrüse haben.

Kakaoschalentee zubereiten: So geht's

Kakaoschalen sind oft ein Bestandteil bereits fertiger Teemischungen mit Rotbusch- oder Yogi-Tee. In gut sortierten Teeläden oder der Apotheke können Sie Kakaobohnentee jedoch auch pur kaufen. Verfeinert mit einer Zimtstange, Kardamom und Vanille können Sie aus den Schalen Ihren ganz eigenen Kakaoschalentee zubereiten.

Setzen Sie einen halben Liter Wasser in einem Topf auf und geben Sie zwei Esslöffel Kakaoschalentee dazu. Nachdem der Tee 15 Minuten lang geköchelt hat, zerkleinern Sie eine Zimtstange, etwas Karadamom und Vanille in einem Mörser und geben die Gewürze hinzu. Lassen Sie den Tee nochmals zehn Minuten lang ziehen. Anschließend kann er mit Honig oder kalorienarmem Stevia gesüßt und nach Bedarf mit fettarmer Milch verfeinert werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nur dieses Wochenende versandkostenfrei bestellen!
Code: GRATISVERSAND19 bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Tee

shopping-portal