Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & TrinkenTee

Cranberry-Tee: Immunsystem stärkendes Heißgetränk


Cranberry-Tee: Immunsystem stärkendes Heißgetränk

rk (CF)

Aktualisiert am 07.10.2014Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Cranberry-Tee enthält zahlreiche Vitalstoffe und hat eine immunstärkende Wirkung.
Cranberry-Tee enthält zahlreiche Vitalstoffe und hat eine immunstärkende Wirkung. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextMit diesem Gehalt gelten Sie als armSymbolbild für einen TextAldi-Markt startet neue VideoüberwachungSymbolbild für einen TextElke Heidenreich wollte nur eine Affäre
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Fruchtig und aromatisch hat der Cranberry-Tee zahlreiche Liebhaber. Ein hoher Anteil an Vitalstoffen sorgt dafür, dass der Früchtetee obendrein sehr gesund ist. Was das Heißgetränk zu Ihrem Wohlbefinden beitragen kann, erfahren Sie hier.

Cranberrys: Power-Beeren aus den USA

Cranberrys stammen ursprünglich aus den USA und gehören zur Gattung der Heidelbeeren. Die glänzend roten Beeren erinnern an große Preiselbeeren und wachsen an bis zu zwei Meter hohen Sträuchern. Wegen ihres hohen Säuregehalts sind die Beeren roh kaum genießbar. Getrocknet und zu Cranberry-Tee weiterverarbeitet, ergeben Sie jedoch ein fruchtiges und überaus gesundes Heißgetränk. Nach Geschmack kann der Tee auch mit Zucker oder Honig gesüßt werden.

Früchtetee aus Cranberrys enthält zahlreiche Vitalstoffe, darunter Vitamin C, Kalium, Phosphor und Antioxidantien. Regelmäßig getrunken, entfaltet Cranberry-Tee eine immunstärkende Wirkung. Zudem soll der Früchtetee sich positiv auf die Magen- und Darmflora auswirken und den Verdauungstrakt nach einer Durchfallerkrankung oder nach der Einnahme magenschädlicher Medikamente wie Antibiotika stärken. Bevor Sie die gesundheitliche Wirkung des Tees erproben, sollten Sie aber mit Ihrem Hausarzt sprechen.


Teekultur: Kurioses rund um den Tee

Der Legende nach fielen im Jahre 2737 v. Chr. dem chinesischen Kaiser Shen Nung ein paar grüne Blätter in sein heißes Wasser. Er fand das Getränk sehr wohlschmeckend und anregend. Es waren die Blätter des Teebaums, und somit soll mehr oder weniger zufällig der Tee entdeckt worden sein.
Briten lieben ihren Tee, und das möglichst kräftig und mit Milch. Queen Anne machte das Getränk populär, und schnell entstanden Teegärten, in denen sich die feine Gesellschaft bei Tanztees amüsierte. Unter Queen Victoria etablierte sich der sogenannte Five O'Clock Tea, der auch heute noch von vielen Briten als tägliche Auszeit zelebriert wird. Diese Mahlzeit besteht außer Tee noch aus jeder Menge Sandwiches, Gebäck und Pralinen, da die Hofdamen damit ihren Hunger bis zum Dinner überbrücken wollten.
+6

Cranberry-Tee gegen Blasenentzündung

Eine besondere Bedeutung hat Cranberry-Tee bei der Behandlung von wiederkehrenden Blasenentzündungen. Verantwortlich für die prophylaktische Wirkung soll der pflanzliche Wirkstoff Proanthocyanidin sein, der bestimmte Darmbakterien daran hindert, sich an die Zellwände der Harnwege zu heften, berichtet der "Spiegel". Damit sich die gesundheitsfördernde Wirkung entfaltet, sollte der Früchtetee jedoch mehrere Monate lang täglich getrunken werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
USA

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website