Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Tee >

Honeybush-Tee: Wirkung und Zubereitung von Honigbuschtee

Heißgetränk mit süßlicher Note  

Honeybush-Tee: Wirkung und Zubereitung von Honigbuschtee

06.10.2014, 13:10 Uhr | hm (CF)

Honeybush-Tee: Wirkung und Zubereitung von Honigbuschtee. Honeybush-Tee ist kupfergolden gefärbt und enthält kein Koffein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Honeybush-Tee ist kupfergolden gefärbt und enthält kein Koffein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kupfergolden in der Farbe und aromatisch im Geschmack findet der Honeybush-Tee immer mehr Liebhaber. Neben der kulinarischen ist aber auch die gesundheitliche Wirkung des Honigbuschs nicht zu unterschätzen.

Honeybush-Tee: Süßer Tee aus Südafrika

Honeybush-Tee stammt aus Südafrika. Er wird aus dem Honigbusch gewonnen, einer strauchartigen Pflanze, die in Gebirgslagen an der Küstenregion wächst. Seinen Namen verdankt der Honigbusch den leuchtend gelben Blüten, die sich im Frühling öffnen und einen süßen Honigduft verströmen.

Auch der Honeybush-Tee zeichnet sich von Natur aus durch eine leicht süßliche Note aus. Grund hierfür ist das enthaltenen Pinitol, eine modifizierte Zuckerform. Der Tee ist kupfergolden gefärbt und frei von Koffein, deshalb ist er auch für Schwangere und stillende Mütter sowie für Kinder bekömmlich.

Honigbusch: Wirkung des Heilkrauts

In seiner südafrikanischen Heimat wird der Honeybush-Tee vor allem gegen Entzündungen der oberen Atemwege eingesetzt. Darüber hinaus gilt er als blutzuckersenkend und kann ergänzend bei der Behandlung von Diabetes zum Einsatz kommen.

Aufgrund der enthaltenen Flavone und Isoflavone soll Honeybush-Tee zudem Wechsejahrsbeschwerden lindern. Da er reich an Antioxidianten ist und zahlreiche Mineralstoffe wie Eisen, Zink, Calcium und Magnesium enthält, kann er zu einer gesunden Ernährung beitragen. Wer den Tee bei individuellen Beschwerden einsetzen möchte, sollte sich mit seinem Arzt absprechen.

Honeybush-Tee zubereiten

Wenn Sie Honeybush-Tee zubereiten möchten, geben Sie einen gehäuften Teelöffel davon in eine Tasse und gießen Sie heißes Wasser auf. Nach fünf bis sieben Minuten können Sie den Tee abseihen und nach Geschmack mit Milch, Honig oder Zucker verfeinern. Sie können ihn heiß genießen oder abkühlen lassen und als Durstlöscher mit Eiswürfeln servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Tee

shopping-portal