Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Sind vegetarische Produkte auch immer gleich gesünder?

Salz und Fett  

Sind vegetarische Produkte auch immer gleich gesünder?

17.06.2017, 15:57 Uhr | dpa-tmn

Sind vegetarische Produkte auch immer gleich gesünder?. Veganer Quinoa-Aubergine-Spinat-Kichererbsen-Burger (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/nata_vkusidey)

Nicht nur für Veganer und Vegetarier gilt: Selbst kochen ist gesünder. (Quelle: nata_vkusidey/Thinkstock by Getty-Images)

Pflanzliche Brotaufstriche, vegetarische Schnitzel oder Milch aus Mandeln: Wer auf Fleisch und tierische Inhaltsstoffe verzichten will, findet in Supermärkten mittlerweile ein großes Sortiment. Wer zu Ersatzprodukten greift, sollte aber genau die Zutatenliste lesen – denn nicht immer hält das vermeintlich gesunde Image, was es verspricht.

Fleischersatzprodukte wie vegetarische Würstchen oder Schnitzel enthalten beispielsweise oft zu viel Salz. "Pro 100 Gramm sollte der Salzgehalt nicht höher als zwei Gramm sein", sagt Birgit Hinsch, Redakteurin für Ernährung bei der Zeitschrift "Öko-Test".

Achten Sie auf die Zusammensetzung

Außerdem sollten Verbraucher auf die Fettquelle achten: Stehen Palmöl oder pflanzliches Öl relativ weit vorne in der Liste, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass erhöhte Mengen an Fettschadstoffen im Produkt stecken. Für den Körper sind diese Fette in ihrer Zusammensetzung außerdem nicht so günstig wie etwa Rapsöl.

Nicht immer natürlich und gesund

Vegetarisch oder vegan bedeutet darüber hinaus nicht immer natürlich oder kalorienarm – obwohl viele Hersteller diesen Anschein erwecken. In den Produkten finden sich aber oft Zusatzstoffe und Aromen, mit denen man Qualitätsmangel ausgleichen kann – etwa Hefeextrakt.

Wenn Verbraucher auf pflanzliche Produkte ausweichen wollen, sollten sie zur Bio-Variante greifen: "Hier sind weniger Zusatzstoffe zugelassen", erklärt Hinsch. Und als Faustregel gilt: Je weniger Zutaten ein Lebensmittel enthält, desto besser.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal