Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

100.000 Hektar zerstörte Plantage – Größte Kakaoernten der Welt durch Virus bedroht

...

100.000 Hektar zerstörte Plantage  

Größte Kakaoernten der Welt durch Virus bedroht

11.06.2018, 14:29 Uhr | AFP

100.000 Hektar zerstörte Plantage – Größte Kakaoernten der Welt durch Virus bedroht. Hände halten Kakaobohnen (Quelle: imago/Friedrich Stark )

Kakaobohnen: Ein Virus bedroht die Kakaoernte der weltweit größten Plantagen. (Symbolbild) (Quelle: Friedrich Stark /imago)

Die Elfenbeinküste, größter Kakaoproduzent der Welt, will mit der Zerstörung von 100.000 Hektar Plantagen das gefährliche "Swollen-Shoot"-Virus bekämpfen. Im Südwesten und im Westen des Landes seien große Teile der Produktion bedroht.

Um eine weitere Ausbreitung des "Swollen-Shoot"-Virus zu verhindern, müssten die Bauern drei Jahre lang die Pflanzen auf den befallenen Plantagen ausreißen, erklärt Gneneyeri Silué, zuständig für Pflanzenschutz im ivorischen Landwirtschaftsministerium. Darauf folge eine zweijährige Quarantäne, ehe sie wieder neue Kakaopflanzen setzen können.  

Kein Gegenmittel vorhanden

Das Virus war 2003 in der Provinz Marahoué im Zentrum des Landes ausgebrochen und hatte den Kakaoanbau auf 8.000 Hektar zerstört. Das Swollen-Shoot-Virus befällt nur Kakaobäume und wird durch Läuse übertragen. Bei der betroffenen Pflanze schwellen der Stamm und junge Triebe an; die Pflanze stirbt schließlich ab. Ein Mittel dagegen gibt es nicht.

Rund 40 Prozent Ernterückgang

Auch das Nachbarland Ghana ist betroffen, zweitgrößter Kakaobohnenproduzent der Welt. Die Elfenbeinküste produziert jährlich rund zwei Millionen Tonnen Kakaobohnen, die Branche ist der größte Arbeitgeber des Landes. Seit Juli 2016 ist die Produktion um rund 40 Prozent zurückgegangen.

Verwendete Quellen:
  • afp

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018