t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenEssen & TrinkenEssen

Daran erkennen Sie frische Pfifferlinge


Daran erkennen Sie frische Pfifferlinge

Von dpa, sah

Aktualisiert am 06.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Pfifferlinge: Am Aussehen und am Geruch kann man erkennen, ob die Pilze frisch sind.
Pfifferlinge: Am Aussehen und am Geruch kann man erkennen, ob die Pilze frisch sind. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Pfifferlinge bringen eine pfeffrige Note ins Essen. Wer frische Exemplare genießen möchte, sollte bei der Auswahl der Pilze auf einige Merkmale achten.

Ob im Super- oder auf dem Wochenmarkt: Beim Kauf von Pfifferlingen sollten Sie darauf achten, dass die Pilze eine goldgelbe Farbe und eine knackige Konsistenz haben. Lassen sich die Pilze gummiartig biegen, sind sie nicht mehr frisch.

Frische Pfifferlinge riechen zudem aromatisch nach Wald. Hat man die Wahl, ist lose Ware besser als in Folie oder in Plastikschalen abgepackte Ware. Je frischer die Pfifferlinge sind, desto besser schmecken sie – und desto länger halten sie sich auch noch ein paar Tage im Kühlschrank.

Hier finden Sie Pfifferlinge im Wald

Wer Pfifferlinge selbst suchen möchte, braucht es gar nicht erst in Waldlagen mit strauchartigem Bewuchs zu versuchen. Lichte Wälder mit moosigen Böden dagegen sind ideal für die Pilze. Pfifferlinge wachsen gern in einer Lebensgemeinschaft mit Buchen, Eichen, Fichten, Birken und Kiefern.

Exemplare unter ein Zentimeter Hutgröße gehören nicht in den Sammelkorb. Denn der Pilz sollte Zeit haben, seine Sporen zu verstreuen, damit die nächste Pilzgeneration heranwachsen kann.

Rezept: Flammkuchen mit Pfifferlingen

Flammkuchen mit Pfifferlingen: Der dünn ausgerollte Teig wird mit Schmand bestrichen und dann mit Pfifferlingen belegt und Rosmarinnadeln bestreut.
Flammkuchen mit Pfifferlingen: Der dünn ausgerollte Teig wird mit Schmand bestrichen und dann mit Pfifferlingen belegt und Rosmarinnadeln bestreut. (Quelle: Mareike Winter/www.biskuitwerkstatt.de/dpa-tmn)

Der dünn ausgerollte Boden aus Brotteig lässt sich variabel belegen. Es muss nicht immer der Klassiker mit Zwiebeln und Speck sein. Mit Pfifferlingen können Sie einen kräftigen Flammkuchen mit Gartenkräutern und Kurkuma vorbereiten.

Zutaten für zwei Flammkuchen:

Für den Hefeteig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 10 g frische Hefe
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 175 ml Wasser

Für den Belag:

  • 200 g Schmand
  • 1-2 TL Kurkuma
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Pfifferlinge
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 2-3 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten

Zubereitung:

  1. Vermischen Sie die Hefe mit dem Zucker in einer Schüssel und lassen Sie das Ganze stehen, bis sich die Hefe verflüssigt.
  2. Geben Sie alle Zutaten für den Hefeteig in eine Rührschüssel und verarbeiten Sie sie zu einem glatten Teig.
  3. Geben Sie den Teig in eine Schüssel, decken Sie ihn mit einem feuchten Tuch ab und lassen Sie ihn etwa eine Stunde gehen.
  4. Heizen Sie den Backofen so heiß wie möglich vor, beispielsweise auf 300 Grad Ober- und Unterhitze und nutzen Sie am besten einen Pizzastein. Falls kein Pizzastein vorhanden ist, bepinseln Sie ein Backblech mit Öl.
  5. Vermischen Sie Schmand, Kurkuma, Salz und Pfeffer und schmecken Sie das Ganze ab. Hacken Sie einen Teil der Rosmarinnadeln und mischen Sie etwa einen Teelöffel unter den Kurkuma-Schmand.
  6. Putzen Sie die Pfifferlinge nach Bedarf und zerteilen Sie sie. Halbieren Sie den Teig, rollen Sie ihn dünn aus und bestreichen Sie ihn mit dem Schmand. Belegen Sie ihn mit Pfifferlingen und bestreuen Sie ihn mit Rosmarinnadeln.
  7. Backen Sie die Flammkuchen nacheinander auf dem Pizzastein oder dem Backblech etwa fünf bis zehn Minuten knusprig aus.

Holen Sie den Flammkuchen zum Schluss aus dem Ofen und bestreuen Sie ihn mit den Frühlingszwiebeln.

Guten Appetit!

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website