Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild f├╝r einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextBrand legt Flughafen Genf kurz lahmSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild f├╝r einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild f├╝r einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild f├╝r einen TextBoeing-Raumschiff an ISS angedocktSymbolbild f├╝r einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild f├╝r einen Text├ťberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss z├Ąhlt Mick Schumacher an

Starbucks verkauft jetzt vegetarischen Burger

Von afp
Aktualisiert am 27.02.2020Lesedauer: 1 Min.
Starbucks: Das Unternehmen ist international f├╝r seine verschiedenen Kaffeespezialit├Ąten bekannt.
Starbucks: Das Unternehmen ist international f├╝r seine verschiedenen Kaffeespezialit├Ąten bekannt. (Quelle: Dean Pictures/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vegetarische oder vegane Ern├Ąhrung wird immer beliebter und ist mittlerweile auch in der Gastronomiebranche keine Seltenheit mehr. Nun wagt auch Starbucks das Experiment.

Die Kaffeehauskette Starbucks bietet ab Anfang M├Ąrz in ihren Filialen in Kanada auch einen Burger mit Fleischersatz der US-Firma Beyond Meat an ÔÇô diese Ank├╝ndigung lie├č den Aktienkurs des Herstellers an der Wall Street um fast sechs Prozent steigen. Starbucks hat sich k├╝rzlich strengere Umweltauflagen verpasst, mehr Produkte ohne tierisches Eiwei├č geh├Âren dazu. Beyond Meat war im Mai 2019 an die B├Ârse gegangen ÔÇô der Kurs stieg von damals 25 Dollar auf aktuell 112,50 Dollar (103 Euro).

Wie sieht das neue Produkt aus?

Das neue fleischlose Starbucks-Burger besteht den Unternehmensangaben zufolge aus einem Br├Âtchen, belegt mit einem vegetarischen Pattie von Beyond Meat auf einem Omelett und belegt mit einer Scheibe K├Ąse. Die Kaffeehauskette folgt mit dem Angebot dem Beispiel der gro├čen Fastfoodketten wie Burger King oder McDonald's, die ihren Kunden ebenfalls eine pflanzliche Alternative zum Rindfleischpattie anbieten.

Was ist Beyond Meat?

Beyond Meat war 2009 gegr├╝ndet worden. Das Unternehmen profitiert wie sein Konkurrent Impossible Burger stark vom Trend zur fleischlosen Ern├Ąhrung. Die Hersteller streben danach, die Alternativen hinsichtlich Geschmack, Aussehen, Geruch und Konsistenz nahe an das Original zu bringen. Eingesetzt werden etwa Erbsen, Bohnen und Soja, Rote Bete bringt den "blutigen" Effekt.

Weitere Artikel

Trend zu Markenprodukten
Verbrauchern reicht bio allein nicht mehr aus
Bio-Lebensmittel: Der Discounter Kaufland setzt auf Demeter-Qualit├Ąt und hat inzwischen ├╝ber 220 Produkte im Angebot, die die Standards des ├Ąltesten deutschen Bio-Verbandes erf├╝llen.

In Neuseeland
Burger King pr├Ąsentiert neuen Pommesburger
Chip Butty: Die klassische Variante besteht aus einem Sandwich mit Pommes.

Echtes Schn├Ąppchen
Wie kommt es zu Tiefpreisen bei Lebensmitteln?
Lebensmittelpreise: Viele Superm├Ąrkte bieten Lebensmittel zum Schn├Ąppchenpreis an.


Impossible Burger hatte erst am Montag angek├╝ndigt, er werde seine Produkte bald in den Disney-Freizeitparks und bei den Disney-Kreuzfahrten anbieten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Aprikosen: Wie gesund sind die Steinfr├╝chte?
  • Silke Ahrens
  • Rahel Zahlmann
  • Arno W├Âlk
Von S. Ahrens, R. Zahlmann, A. W├Âlk
Kanada

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website