Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Rückruf: Kunststoffteile in Schokolade! Rewe-Eigenmarke betroffen

Eigenmarke "Ja!" betroffen  

Rückruf: Kunststoffteile in Rewe-Schokolade

26.04.2020, 11:33 Uhr | dpa

Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf.

Was tun bei Lebensmittel- und Produktrückruf: Welche Rechte habe ich als Verbraucher und wie gehe ich vor? (Quelle: t-online.de)


Der Hersteller warnt: In den Süßwaren könnten sich Kunststoffteile befinden. Betroffen ist eine bestimmte Charge der Rewe-Eigenmarke "Ja!". 

Der französische Herrsteller Cacao de Bourgogne lässt Nuss-Schokolade der Rewe-Eigenmarke Ja! zurückrufen. Grund für den vorsorglichen Rückruf sei, "dass sich in einzelnen Packungen der Tafelschokolade schwarze Kunststoffteile von etwa sieben Millimeter Länge befinden könnten", teilte der Hersteller aus Dijon mit. Eine Gesundheitsgefährdung könne nicht mit abschließender Sicherheit ausgeschlossen werden. 

Was Kunden tun können

Betroffen ist folgendes Produkt:

  • Name: "Ja! Ganze Nuss / Edelvollmilchschokolade"
  • Gewicht: 100 Gramm
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 04.12.2020
  • Charge: 2006442827

Kunden können das Produkt demnach im jeweiligen Laden zurückgeben und bekommen den Kaufpreis auch ohne Kassenbon zurück. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal