• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Rückruf bei Netto: Hersteller ruft ganze Mandeln in NRW zurück


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHöhe der Gasumlage wird verkündetSymbolbild für einen TextBundeswehr warnt vor Chaos in MaliSymbolbild für einen TextAnne Heche jetzt offiziell totSymbolbild für einen TextKompletter Bußgeld-Katalog in einer AppSymbolbild für einen TextBuschmann veröffentlicht eigenen SongSymbolbild für einen TextFeuerwehrfest: Brandstifter zündeltSymbolbild für einen TextEnergiekrisen-Panne: Berlin verzählt sichSymbolbild für einen TextDavor hat die Jugend am meisten AngstSymbolbild für einen TextZDF zeigt wieder DFB-LänderspielSymbolbild für einen TextHessen: Zug löst Flächenbrand ausSymbolbild für einen TextBoot fährt sich auf Elbe festSymbolbild für einen Watson Teaser"Scheißteuer": Lidl lästert über KonkurrenzSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Netto ruft Mandeln zurück

Von dpa
Aktualisiert am 30.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: t-online.de/Alnader)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Marken-Discounter Netto ruft ganze Mandeln der Marke Clarky's zurück. In einigen Packungen könnten Salmonellen enthalten sein.

Der Hamburger Importeur August Töpfer & Co. ruft Mandeln zurück, die in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bei Netto Marken-Discount verkauft worden sind. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Packungen des betroffenen Artikels salmonellenbelastete Mandelkerne befinden, heißt es in einer Kundeninformation.

Dieses Produkt ist betroffen

Betroffen ist die 200-Gramm-Packung der "Clarky's Mandeln ganz naturbelassen" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.10.2020 und der Losnummer L 41766.

Rückruf: Der betroffene Artikel "Mandeln ganz naturbelassen" der Marke Clarky's (200g) ist mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.10.2020 versehen.
Rückruf: Der betroffene Artikel "Mandeln ganz naturbelassen" der Marke Clarky's (200g) ist mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.10.2020 versehen. (Quelle: August Töpfer & Co. / Netto Marken-Discount)

Was kann passieren und wie gehe ich vor?

"Ein Verzehr könnte zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen", heißt es in der Kundeninformation. Typische Symptome einer Salmonellen-Erkrankung äußern sich innerhalb einiger Tage etwa mit mit Durchfall, Bauchschmerzen, Erbrechen oder leichtem Fieber. In der Regel klingen diese jedoch nach wenigen Tagen von selbst ab. Dennoch sollten Personen, die die "Clarky's Mandeln ganz naturbelassen" gegessen haben und anhaltende Symptome entwickeln, einen Arzt aufsuchen und auf eine mögliche Salmonellen-Infektion hinweisen.

Die Produkte seien bereits aus den Regalen entfernt worden. Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten, Losnummern oder andere Clarky's-Produkte seien nicht betroffen. "Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben", heißt es vom Importeur.

Verbraucheranfragen beantwortet der Netto-Kundenservice unter der 0800/200 0015 (Montag bis Samstag von 6 bis 22.30 Uhr).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Die besten Tipps: So kühlen Sie Bier richtig schnell
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
DiscounterRückruf

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website