• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Salami-RĂĽckruf in mehreren Bundesländern – Hersteller warnt vor Allergenen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild für einen TextSchüsse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild für einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild für einen TextGeorg Kofler bestätigt seine neue LiebeSymbolbild für einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild für einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild für einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ÄgyptenSymbolbild für einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild für einen TextTödlicher Badeunfall in KölnSymbolbild für einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild für einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustürSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild für einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Hersteller ruft Salami wegen Verunreinigungen zurĂĽck

Von dpa
Aktualisiert am 02.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: t-online.de/Alnader)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In mehreren Supermärkten wird Salami des Unternehmens Mega Fleisch zurückgerufen. Der Grund ist ein Verdacht auf Verunreinigungen in der Wurst. Welche Produkte und Bundesländer sind betroffen?

Ein Hersteller von Wurstwaren ruft eine Salami wegen Verunreinigungen mit Allergenen zurück. Die Firma Mega Fleisch mit Sitz in Stuttgart teilte am Donnerstag mit, betroffen seien sämtliche Chargen mit den Bezeichnungen

  • "Haussalami geschnitten"
  • "Haussalami"
  • "Kirschwassersalami"
  • "Schwäbische Chorizo"

Welche Bundesländer sind betroffen?

Diese Produkte wurden demnach in Baden-WĂĽrttemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland zum Verkauf angeboten.

Die Salami sollte nicht mehr verzehrt werden. Kunden erhalten auch ohne Beleg im Geschäft den Kaufbetrag erstattet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wie gesund sind PekannĂĽsse wirklich?
RĂĽckrufSupermarkt

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website