Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBei Finale: RTL mit TonproblemenSymbolbild für einen TextEhemalige RAF-Terroristin ist totSymbolbild für einen TextRoger Schmidts neuer Job steht festSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor Tornado-GefahrSymbolbild für einen TextAmpelpolitiker für dritte WahlstimmeSymbolbild für einen Watson TeaserEx-GNTM-Kandidatin erhebt schwere VorwürfeSymbolbild für einen TextDeutschland liefert Panzer an TschechienSymbolbild für einen TextDüsseldorf prüft Störgeräusche gegen JugendlicheSymbolbild für einen TextLkw stürzt von Brücke und brennt ausSymbolbild für einen TextHauptdarstellerin steigt bei ZDF-Serie ausSymbolbild für einen TextSimone Ballack wehrt sich gegen Hassnachrichten

Kaufland ruft Schoko-Snack zurück

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 28.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: t-online.de/Alnader)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Supermarktkette Kaufland ruft aktuell einen Schoko-Snack seiner Eigenmarke zurück. Eine Gefahr durch seinen Verzehr besteht dabei vor allem für Allergiker.

Weil sie womöglich Erdnüsse enthalten, hat der Hersteller ENCINGER SK s.r.o Rosinen mit Schokoladenüberzug zurückgerufen. Das Produkt wird bei Kaufland unter der Eigenmarke K-Classic verkauft.


Die häufigsten Gründe für Lebensmittelrückrufe

Manchmal ist Käse mit E.coli-Bakterien verunreinigt: Die Bakterien können zum Beispiel zu Durchfall, Übelkeit und Fieber führen.
Auch Listerien werden ab und zu in Lebensmitteln wie etwa Wurst oder Tiefkühlgemüse gefunden. Sie können beim Menschen Fieber, Abgeschlagenheit und Glieder- und Muskelschmerzen hervorrufen.
+4

Konkret betroffen ist folgendes Produkt

  • K-Classic
    Schoko Rosinen in Vollmilchschokolade
    200 Gramm
    mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23. Juli 2022
    und Lot-Nummer E06210705D.

Schoko-Snack: In den Schoko-Rosinen können sich Erdnuss-Partikel befinden.
Schoko-Snack: In den Schoko-Rosinen können sich Erdnuss-Partikel befinden. (Quelle: Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG)

"Aufgrund möglicher allergischer Reaktionen sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren.", warnte Kaufland.

Wo wurde der Artikel verkauft?

Der Schoko-Snack wurde in folgenden Bundesländern verkauft:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Hessen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland

Was können Verbraucher tun?

"Kunden, die nicht allergisch auf Erdnüsse reagieren, können das Produkt bedenkenlos verzehren", teilte Kaufland mit Sitz in Neckarsulm mit. Das Produkt könne in allen Kaufland-Filialen zurückgegeben werden, der Kaufpreis werde auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Weitere Artikel


Für Verbraucheranfragen steht unter der Nummer 0800-1528352 eine kostenlose Hotline zur Verfügung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Nahrungsmittel gehören nicht auf den Grill
  • Sandra Simonsen
  • Rahel Zahlmann
  • Nicolas Lindken
Von S. Simonsen, R. Zahlmann, N. Lindken
Rückruf

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website