Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & TrinkenRückrufe

Rückruf: Freche Freunde ruft Aufstrich zurück


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextARD, ZDF und RTL ändern ProgrammSymbolbild für einen TextAttacke auf Baerbock: Grünen-Chef sauerSymbolbild für einen TextTraditions-Sektkellerei stellt Betrieb ein
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hersteller ruft Kinderaufstrich zurück

Von t-online, lk

Aktualisiert am 02.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: Alnader/t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Unternehmen erdbär GmbH ruft einen Aufstrich für Kinder zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich darin Glassplitter befinden.

Der Berliner Hersteller für Bio-Kinder- und -Babyprodukte erdbär GmbH ruft den Artikel "Haselnussmus Dattel, Banane & Kakao" der Eigenmarke Freche Freunde aus seinem Sortiment zurück. In einer Kundeninformation teilte das Unternehmen mit, dass im Rahmen von Qualitätssicherungsmaßnahmen Glasbruchstücke verschiedener Größen vorgefunden wurden. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass auch weitere Artikel der Produktionscharge betroffen sind.

Aus Sicherheitsgründen rät der Hersteller daher vom Verzehr des Produkts ab.

Rückruf: Welches Produkt ist betroffen?

Rückruf: Aufgrund einer potenziellen Gesundheitsgefährdung durch Glassplitter ruft der Hersteller den Kinderaufstrich zurück.
Rückruf: Aufgrund einer potenziellen Gesundheitsgefährdung durch Glassplitter ruft der Hersteller den Kinderaufstrich zurück. (Quelle: erdbär GmbH )
  • Artikel: Freche Freunde – "Haselnussmus Dattel, Banane & Kakao" (180 g)
  • Hersteller: erdbär GmbH
  • Charge: L41934
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 27.6.2024

Die betroffene Produktcharge wurde in Deutschland und Österreich in dm-Märkten verkauft. Weitere Produkte des Herstellers sind nicht vom Rückruf betroffen.


Die häufigsten Gründe für Lebensmittelrückrufe

Manchmal ist Käse mit E.coli-Bakterien verunreinigt: Die Bakterien können zum Beispiel zu Durchfall, Übelkeit und Fieber führen.
Auch Rückstände von Pflanzenschutzmitteln werden in Lebensmitteln oft entdeckt, etwa in Gewürzen. Laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung kann etwa Ethylenoxid Krebs erzeugen und das Erbgut verändern.
+5

Was können Kunden jetzt tun?

Kunden, die das Produkt gekauft haben, können dieses in eine dm-Filiale zurückbringen. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • erdbaer.de: Kundeninformation
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rückruf zweier bei Aldi verkaufter Fertigsalate
Rückruf

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website