Sie sind hier: Home > Leben > Weihnachten >

Heiratsantrag an Weihnachten: Top-Ideen

Heiratsantrag an Weihnachten: Tipps und Ideen

17.02.2012, 16:59 Uhr | sp (CF)

Ein Heiratsantrag an Weihnachten ist besonders romantisch und bleibt ganz sicher in Erinnerung. Bei genauer Betrachtung ist die Idee auch gar nicht so abwegig wie zunächst vermutet – schließlich ist Weihnachten das Fest der Liebe und somit auch ein idealer Rahmen für die Entscheidung zum Bund des Lebens.

Heiratsantrag an Weihnachten gut vorbereiten

Für Paare, die im Dezember oder gar während der Festtage ihren Jahrestag feiern, liegt ein Heiratsantrag an Weihnachten natürlich besonders nahe. Grundsätzlich kommt ein solcher Antrag aber auch für alle anderen Verliebten in Frage, die für den Bund fürs Leben reif sind. Die Festtage bringen verschiedene Vorteile mit sich: Die Stimmung ist besinnlich, der Stress durch Beruf und Alltag zum Jahresausklang fast schon wieder vergessen. Nicht selten macht man sich zum Jahresende Gedanken über die Vorsätze für das neue Jahr – was gibt es Schöneres, als dabei auch die Familienplanung zu berücksichtigen?

Ein weiterer Vorteil liegt in der kreativen Bandbreite der Festtage, die Sie für Ihren Heiratsantrag an Weihnachten ausnutzen können. Wie wäre es mit einem selbstgebastelten Adventskalender, bei dem hinter der Tür mit der Nummer 24 die Frage aller Fragen wartet? Oder aber Sie entführen Ihren Partner zu einem romantischen Kurztrip in die Berge. Zwischen dem knisternden Feuer des Kamins und einem prachtvoll geschmückten Weihnachtsbaum lässt das „Ja!“ nicht lange auf sich warten.

Romantisch sollte es sein – aber nicht kitschig

Weihnachten ist häufig auch das Fest des Kitschs. Dementsprechend dürfen Sie es nicht übertreiben, denn ein Heiratsantrag lebt immer noch von einer gewissen Klasse. Daher sollten Sie das Weihnachtsfest quasi als eine zuträgliche Rahmenbedingung verstehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal