• Home
  • Leben
  • Familie
  • Freizeit
  • Haustiere
  • Zaunk├Ânig ÔÇô Gesang & Nest: So erkennen Sie den Winzling


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

F├╝r diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgf├Ąltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zaunk├Ânig: So erkennen Sie den Vogel

Von t-online, cch

Aktualisiert am 20.06.2022Lesedauer: 3 Min.
Zaunk├Ânig: Er ist zwar nur um die neun Zentimeter gro├č und wiegt weniger als zw├Âlf Gramm, aber er ist nicht zu ├╝berh├Âren.
Zaunk├Ânig: Er ist zwar nur um die neun Zentimeter gro├č und wiegt weniger als zw├Âlf Gramm, aber er ist nicht zu ├╝berh├Âren. (Quelle: MriyaWildlife/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextMallorca: Urlauber im Pool vergiftetSymbolbild f├╝r einen TextCurevac verklagt Biontech wegen ImpfstoffSymbolbild f├╝r einen TextEsa will Astronauten zum Mars schickenSymbolbild f├╝r einen TextModeste ├╝berrascht K├Âln mit AussageSymbolbild f├╝r einen TextPSG feuert Trainer ÔÇô Nachfolger fixSymbolbild f├╝r ein VideoRiesen-Feuerwerk in den USASymbolbild f├╝r einen TextBericht: Interesse an Bayern-SpielerSymbolbild f├╝r einen TextBastler stellt Tesla in den SchattenSymbolbild f├╝r einen Text"Spritspartrick" ist reiner BetrugSymbolbild f├╝r einen TextSpotify-Rivale floppt bei B├ÂrsengangSymbolbild f├╝r einen Text100.000 Euro-Porsche gestohlenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserVox nimmt Show aus dem ProgrammSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

So laut wie eine vielbefahrene Stra├če, aber kleiner als eine Rolle Klopapier ÔÇô das ist der Zaunk├Ânig. Wof├╝r ben├Âtigt ein so winziger Vogel eine so laute Stimme?

Das Wichtigste im ├ťberblick


  • So sieht der Zaunk├Ânig aus
  • Lebensraum des Zaunk├Ânigs
  • So sehen die Nester des Zaunk├Ânigs aus
  • Verhalten im Winter
  • Vogel-Steckbrief
  • Feinde des Zaunk├Ânigs

Er ist winzig, kann aber so laut wie eine Hauptverkehrsstra├če sein: der Zaunk├Ânig. Mit einer Gr├Â├če von etwa neun Zentimetern z├Ąhlt er zu den kleinsten Vogelarten Europas. Dennoch besitzt er eine kr├Ąftige Stimme, die noch aus einigen Hundert Metern Entfernung h├Ârbar ist. Sie kann eine Lautst├Ąrke von bis zu 90 Dezibel erreichen.


Welche Tiere Sie bei Frost f├╝ttern sollten ÔÇô und welche nicht

V├Âgel: Futterstellen sind f├╝r viele Arten im Winter lebensnotwendig. Neben Futter brauchen V├Âgel im Winter aber auch Wasser.
Enten: Dem Nabu zufolge kann bei Wasserv├Âgeln eine Zuf├╝tterung mit Getreide, H├╝hnerfutter und weichen Kartoffeln dann Sinn machen, wenn Seen und Teiche zufrieren. Das Futter sollte aber nur am Ufer angeboten werden, um einen ├╝berm├Ą├čigen N├Ąhrstoffeintrag in die Gew├Ąsser durch faulende Essensreste zu verhindern.
+4

Laut dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) sind hohe T├Âne f├╝r den Zaunk├Ânig charakteristisch. Sein Gesang ├╝berschl├Ągt sich demnach mehrere Male und wirkt wie ein Schmettern. In der Brutzeit singt der Zaunk├Ânig schon ab 4 Uhr morgens und gibt erst am sp├Ąten Abend Ruhe.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, m├╝ssen wir uns vielleicht schon auf die n├Ąchste vorbereiten".


Der laute Gesang dient vor allem als Reviermarkierung, erkl├Ąrt der Bund f├╝r Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Eine laute Stimme steht f├╝r ein gro├čes Revier. Dieses ben├Âtige das M├Ąnnchen, da es dort mehrere Familien gleichzeitig gr├╝nde und versorge.

So sieht der Zaunk├Ânig aus

Der Zaunk├Ânig ist nicht nur an seinem lauten Gesang, sondern auch an seinem rotbraunen Gefieder zu erkennen. Seine Unterseite ist hellbraun, am R├╝cken ist er dunkelbraun. Eine feine B├Ąnderung in dunkelbraun bis schwarz ziert seine Fl├╝gel, seinen Schwanz und Teile seines Bauches. M├Ąnnchen und Weibchen sind gleichfarbig.

Auff├Ąllig bei diesem kleinen Vogel ist zudem sein kurzer, meistens steil aufgerichteten Schwanz. Wegen seiner ebenfalls kurzen Fl├╝gel ist er ein schlechter Flieger. Oft ist er deshalb am Boden zu entdecken, dort h├╝pft er durch Gestr├╝pp und Geb├╝sch. Er ist ein eher hektischer Zeitgenosse.

Der Zaunk├Ânig ern├Ąhrt sich haupts├Ąchlich von Spinnen und Insekten sowie deren Larven. Er frisst auch W├╝rmer und ab und zu Beeren. Im Winter stehen bei ihm auch S├Ąmereien auf dem Speiseplan.

Zaunk├Ânig am Nest: Die Brutzeit ist von Ende M├Ąrz bis Mai.
Zaunk├Ânig am Nest: Die Brutzeit ist von Ende M├Ąrz bis Mai. (Quelle: imagebroker/imago-images-bilder)

Lebensraum des Zaunk├Ânigs

Zur Familie der Zaunk├Ânige z├Ąhlen weltweit rund 60 Arten. Aber nur eine einzige Art kommt au├čerhalb von Amerika vor: Troglodytes troglodytes, der Zaunk├Ânig, den wir auch in Deutschland kennen. Er ist in ganz Europa weit verbreitet. In den n├Ârdlicheren Gebieten ist er ein Zugvogel, der zur ├ťberwinterung in den S├╝den fliegt. In Mitteleuropa ist er hingegen ein Standvogel und bleibt den Winter ├╝ber in seiner Heimat.

Der Zaunk├Ânig bleibt gerne in Deckung und versucht, offene Fl├Ąchen zu meiden. Seine bevorzugten Lebensr├Ąume sind deshalb G├Ąrten, Parks und vor allem W├Ąlder. Dort bieten Str├Ąucher und das dichte Unterholz dem Zaunk├Ânig viele M├Âglichkeiten, sich zu verstecken.

So sehen die Nester des Zaunk├Ânigs aus

Der wissenschaftliche Name des Zaunk├Ânigs, Troglodytes troglodytes, geht auf das griechische Wort f├╝r H├Âhlenbewohner zur├╝ck. Das passt zu seiner Brutst├Ątte: Der Zaunk├Ânig baut Kugelnester, etwa aus Lehm, Moos und ├ästen, in dichten Hecken, ├╝berh├Ąngenden Baumwurzeln oder Mauernischen.

Das M├Ąnnchen beginnt damit im Fr├╝hjahr, es baut meist um die sechs Nester in seinem Revier. Mit seinem Gesang lockt es dann mehrere Weibchen an und verpaart sich mit bis zu vieren. Die Weibchen suchen sich jeweils ein Nest aus und br├╝ten dort ab Ende M├Ąrz bis Mai. Um die f├╝nf bis sieben Jungv├Âgel eines Weibchens k├╝mmert sich das M├Ąnnchen mit. Es hat also einiges zu tun, da es mehrere Familien gleichzeitig versorgen muss.

Nest eines Zaunk├Ânigs: Der Zaunk├Ânig baut Kugelnester.
Nest eines Zaunk├Ânigs: Der Zaunk├Ânig baut Kugelnester. (Quelle: PlazacCameraman/getty-images-bilder)

Verhalten im Winter

Im Winter zeigt sich ein weiteres typisches Verhalten des Zaunk├Ânigs. Ob das nun besonders sozial oder einfach nur pragmatisch ist, sei dahingestellt. Zumindest r├╝cken die Tiere im Winter zu Schlafgemeinschaften zusammen. Ein Dutzend oder noch mehr V├Âgel kuscheln sich dann eng aneinander, um sich gegenseitig zu w├Ąrmen.

Vogel-Steckbrief

Zaunk├Ânig (Troglodytes troglodytes)
Gr├Â├če/Gewicht 9 cm / 12 g
Aussehen rotbraunes Gefieder, Unterseite hellbraun, R├╝cken dunkelbraun
Besonderheit steil aufgerichteter Schwanz
Nahrung Insekten, Spinnen, Larven, W├╝rmer
Lebensraum G├Ąrten, Parks, W├Ąlder
Wann bei uns? ganzj├Ąhrig

Feinde des Zaunk├Ânigs

Beutegreifer wie Sperber und Falken haben nur ab und zu eine Chance, den Zaunk├Ânig zu erwischen, schlie├člich versteckt er sich meist gut. Allerdings z├Ąhlen Marder und Wiesel, aber auch Elstern, Katzen und Eichh├Ârnchen ebenfalls zu seinen Feinden. Sie sind oft auch im Unterholz unterwegs. Zudem schnappen sie sich Jungtiere aus dem Nest. Da hilft dann auch die laute Stimme des Zaunk├Ânigs nichts mehr.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
DeutschlandEuropa
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website