• Home
  • Leben
  • Familie
  • Familienleben
  • Advent
  • Kalorienarme Pl├Ątzchen: Tipps und Rezepte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextBei einer Frage weicht Scholz ausSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEcstasy-Labor auf Nato-Milit├ĄrbasisSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextKondomhersteller ist pleiteSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r ein VideoDie versteckten Botschaften bei WimbledonSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Kalorienarme Pl├Ątzchen: Tipps f├╝r Figurbewusste

rr (CF)

Aktualisiert am 29.09.2016Lesedauer: 3 Min.
Mit der richtigen Auswahl an Zutaten m├╝ssen Weihnachtspl├Ątzchen keine Kalorienfalle sein.
Mit der richtigen Auswahl an Zutaten m├╝ssen Weihnachtspl├Ątzchen keine Kalorienfalle sein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es gibt zahlreiche Rezepte f├╝r kalorienarme Pl├Ątzchen. Ein paar Tipps k├Ânnen Ihnen helfen, den Winterspeck zu vermeiden. M├╝hsames Abtrainieren nach Weihnachten bleibt Ihnen dann erspart. Doch wie backen Sie leckere und zugleich kalorienarme Pl├Ątzchen? Folgende Backtipps und Rezepte zeigen Ihnen, wie das gelingt.

Das Wichtigste im ├ťberblick


  • Rezept: Schoko-Zimt-Sterne
  • Joghurt-Vanille-Kipferl: Einfaches Rezept

Tipps f├╝r kalorienarme Pl├Ątzchen

Ohne Pl├Ątzchen kommt an Weihnachten vermutlich niemand aus. Wenn sich diese aber nicht auf Ihren H├╝ften wiederfinden sollen, sollten Sie kalorienarmes Geb├Ąck bevorzugen. Folgende Tipps helfen Ihnen, Kalorien zu sparen:

  • Verwenden Sie statt fettreicher Butter Joghurtbutter, Halbfettbutter oder -margarine.
  • Bei den meisten Rezepten k├Ânnen Sie die Zuckermenge um ein Viertel bis ein Drittel reduzieren, ohne dass Sie einen Unterschied schmecken.
  • Beim Mehl sollten Sie auf eine gesunde Alternative zur├╝ckgreifen: Anstelle von Weizenmehl w├Ąhlen Sie am besten Vollkornmehl, da Vollkornprodukte mehr Ballaststoffe und Mineralien enthalten. Auch Dinkelmehl ist lecker und gesund.
  • Wenn Sie den kalorienreichen Zuckerguss weglassen wollen, k├Ânnen Sie die Pl├Ątzchen stattdessen mit einer Mischung aus Milch und Eigelb bestreichen, bevor Sie sie in den Ofen schieben. Das sorgt f├╝r einen sch├Ânen Glanz und spart Kalorien.
  • Das Einfetten der Backform k├Ânnen Sie sich sparen, wenn Sie auf eine Variante aus Silikon umsteigen oder Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Bei Nusspl├Ątzchen f├╝gen Sie statt der kompletten Nussmenge einfach einen Anteil ÔÇô etwa die H├Ąlfte ÔÇô Haferflocken hinzu, schon beinhalten die Pl├Ątzchen deutlich weniger Kalorien.
  • Werden zum Backen Milchprodukte wie Milch, Sahne, Schmand oder Quark ben├Âtigt, k├Ânnen Sie auf fettarme Varianten zur├╝ckgreifen.
  • Rollen Sie den Teig d├╝nn aus und nehmen Sie kleine Ausstechformen. So haben die Pl├Ątzchen automatisch weniger Kalorien.

Advent, Advent... Das geh├Ârt zu einer besinnlichen Vorweihnachtszeit

Adventszeit
In der Weihnachtsb├Ąckerei
+8

Achtung: Experimentieren Sie nicht zu frei bei den Mengen von Butter und Zucker. Bei einem guten Pl├Ątzchenteig kommt es auf das richtige Verh├Ąltnis aus trockenen und feuchten Zutaten an, wie "brigitte.de" erkl├Ąrt. Wenn Sie zu viel Butter oder Zucker weglassen, k├Ânnen die Pl├Ątzchen trocken oder br├Âselig werden und der Geschmack leidet.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Das ist die "Mogelpackung des Monats"
Aldi: Ein Produkt ist bei den Verbrauchersch├╝tzern auf die Mogelpackungsliste gekommen.


Rezept: Schoko-Zimt-Sterne

In diesem Rezept f├╝r leckere Schoko-Zimt-Sterne sorgen Joghurtbutter und Xylit daf├╝r, dass die Pl├Ątzchen weniger Zucker und Fett und pro St├╝ck nur 30 Kilokalorien enthalten. Xylit ist ein nat├╝rlicher Zuckeraustauschstoff, welcher weniger Kalorien als Zucker enth├Ąlt und mittlerweile in vielen Superm├Ąrkten und Drogerien angeboten wird. F├╝r etwa 35 Pl├Ątzchen ben├Âtigen Sie:

  • 180 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 60 g Joghurtbutter
  • 2 TL Kakao
  • 6 Tropfen Vanilleextrakt
  • 3 EL Xylit
  • 1 TL Orange Back
  • 1 TL Nelken
  • 1 Ei
  • 1 TL Zimt

(Quelle: brigitte.de)

Kalorienarme Pl├Ątzchen zubereiten

Vermischen Sie zun├Ąchst Mehl, Kakao, Vanilleextrakt, Xylit, Orangeback und Nelkenpulver in einer gro├čen Sch├╝ssel. Verr├╝hren Sie das Ei mit zwei Essl├Âffeln kaltem Wasser und geben es zusammen mit der Butter zur Mehlmischung. Verkneten Sie alles mit dem Knethaken des Handr├╝hrger├Ąts und formen Sie zum Schluss mit den H├Ąnden eine Teigkugel. Diese wickeln Sie in Frischhaltefolie und geben sie f├╝r etwa 30 Minuten in den K├╝hlschrank.

Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad Celsius (180 bei Umluft) vor. Rollen Sie den Teig portionsweise etwa vier Millimeter dick aus. Damit er nicht klebt, k├Ânnen Sie ihn zwischen zwei gro├čen aufgeschnittenen Gefrierbeuteln ausrollen. Stechen Sie nun Sterne aus und legen Sie die Pl├Ątzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche. Die Pl├Ątzchen werden nun f├╝r f├╝nf Minuten gebacken. Streuen Sie zum Schluss Zimt auf die noch warmen Pl├Ątzchen. Im K├╝hlschrank aufbewahrt halten sich die Pl├Ątzchen etwa zwei Wochen.

Joghurt-Vanille-Kipferl: Einfaches Rezept

Vanillekipferl geh├Âren zu den beliebtesten Pl├Ątzchen der Deutschen und k├Ânnen ohne viel Aufwand auch mit deutlich weniger Kalorien zubereitet werden. F├╝r die Light-Variante ben├Âtigen Sie diese Zutaten:

  • 30 g Mandeln (gemahlen)
  • 200 g Vollkornmehl
  • 60 g Margarine (halbfett)
  • 100 g Puderzucker oder Xylit
  • 50 g Naturjoghurt
  • 1-2 Schoten frische Vanille

(Quelle: fitforfun.de)

So gelingen leichte Vanillekipferl

Verkneten Sie das gesiebte Mehl mit den Mandeln, der Margarine, dem Zucker oder Xylit und dem Joghurt zu einem Teig. Geben Sie das Mark der Vanilleschote hinzu. F├╝r eine Stunde wird der Teig nun kalt gestellt. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad Celsius vor.

Formen Sie aus dem Teig kleine Rollen, welche Sie in St├╝cke schneiden und daraus Kipferl formen. Im Backofen werden die Pl├Ątzchen nun auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech f├╝r etwa zehn Minuten gebacken. Best├Ąuben Sie die Vanillekipferl zum Schluss mit Puderzucker.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Weihnachten
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website