Sie sind hier: Home > Leben > Weihnachten >

Weihnachten alleine - Was tun?

Bewusst genießen  

Weihnachten alleine: So wird es kein Problem

18.12.2015, 11:52 Uhr | hf (CF) / niw

Weihnachten alleine - Was tun?. Wenn Sie Weihnachten alleine verbringen, sollten Sie konkret planen, was Sie unternehmen wollen. (Quelle: Archiv)

Wenn Sie Weihnachten alleine verbringen, sollten Sie konkret planen, was Sie unternehmen wollen. (Quelle: Archiv)

Viele Menschen verbringen Weihnachten allein – sei es, weil sie sich mit der Familie zerstritten haben, Angehörige verstorben sind oder weil sie dem Stress der Festtage entgehen wollen. Ob freiwillig oder nicht, wer Weihnachten alleine ist, kann die Feiertage trotzdem gebührend zelebrieren.

Weihnachten allein: Feiertage bewusst genießen

Der wichtigste Tipp für Menschen, die Weihnachten allein verbringen, ist, aus der Not eine Tugend zu machen: Während andere noch gestresst durch die Feinkostabteilung rasen, müssen Sie weder ein riesiges Abendessen vorbereiten, noch den gesamten Haushalt im Eiltempo schmeißen. Sie müssen also nichts tun, was Ihnen keinen Spaß macht und was Sie früher schon nicht mochten.

Wenn Sie beispielsweise einen stressigen Job haben, nutzen Sie die Feiertage doch zum bewussten Abschalten und Entspannen und gönnen Sie sich ein wenig Wellness. Viele Hotels bieten dazu gerade zu Weihnachten spezielle Wellness-Wochenenden an. Aber auch Zuhause gibt es genug Möglichkeiten zur Entspannung: Vielleicht verwöhnen Sie sich mit einem besonderen Abendessen, lesen ein Buch, dass Sie schon längst lesen wollten oder schauen einen Film. Ein langer Winterspaziergang aktiviert die müden Geister und wirkt sich positiv auf Ihre Stimmung aus.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Feiertage planen und Enttäuschungen vermeiden

Je höher Ihre Erwartungen an das Fest sind, desto leichter werden Sie enttäuscht. Dennoch sollten sich Alleinstehende bereits im Vorfeld konkret darüber Gedanken machen, wie Sie das Fest verleben wollen – auf diese Weise können Sie stimmungsdrückende Leerläufe vermeiden.

Kurz gesagt: Holen Sie jene Unternehmungen nach, die im Laufe des Jahres zu kurz gekommen sind. So können Sie sich nach den Weihnachtstagen wieder bestens erholt in neue Herausforderungen stürzen.

Einsamkeit vorbeugen: Suchen Sie Gleichgesinnte

Es ist natürlich richtig, dass sich bei allein lebenden Menschen gerade über die Weihnachtsfeiertage schnell ein Gefühl der Einsamkeit und Leere einstellt. Das Fest der Liebe und Familie kann da schnell zu einem Alptraum für Singles werden. Sie können diesem Umstand jedoch mit einigen Tipps gezielt entgegenwirken.

Wer unfreiwillig an Weihnachten allein ist, kann die Nähe zu "Leidensgenossen" suchen. Anstatt in Einsamkeit und Selbstmitleid zu versinken, sollten Sie am Heiligen Abend feiern – unabhängig davon, ob Sie gläubig sind oder nicht. Veranstaltungen gibt es während der Feiertage mehr als genug: Neben Gottesdiensten finden Weihnachtskonzerte, Theateraufführungen oder X-Mas-Parties statt. Wer hierher kommt, freut sich garantiert über Anschluss und eine nette Unterhaltung.

Auch ohne spezielle Veranstaltung zieht es viele nach den Feierlichkeiten im Kreise der Familie in die Clubs und Kneipen der Stadt. Scheuen Sie sich also nicht, etwas zu unternehmen: Hier ist die Gelegenheit gut, um mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen. 

Räumen Sie auf

Ebenso können Sie das Weihnachtsfest zum Anlass nehmen, Ihre persönliche Situation zu überdenken und bewusst zu verändern. Nutzen Sie die Zeit, um aufzuräumen und Dinge auszumisten, die Sie nicht mehr benötigen und die Sie nur belasten oder an eine vergangene Beziehung erinnern. Wer Weihnachten allein ist, sollte genau das machen, wozu er Lust hat. Dazu gehört auch, sich selbst eine Freude zu machen.

Erfüllen Sie sich einen lang gehegten Wunsch – davon werden Sie noch im neuen Jahr zehren. Vielleicht haben Sie ja auch Lust auf einen Kurzurlaub zu Weihnachten, um dem Trubel hier zu entgehen. Viele Reiseveranstalter bieten spezielle Trips für Singles an, die nicht an Weihnachten allein bleiben wollen. Tipp: Auch Last-Minute-Angebote gibt es um diese Jahreszeit zuhauf.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe