Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Taufe >

Schmuck als persönliches Taufgeschenk: Ideen und Tipps

Geschenk zum Anlass  

Schmuck als persönliches Taufgeschenk: Ideen und Tipps

12.07.2012, 13:48 Uhr | kf (CF)

Die Taufe ist ein schöner Anlass dafür, einem Kind ein besonderes Taufgeschenk zu machen. Dabei empfiehlt sich vor allem das Verschenken von Schmuck in allen Variationen. Ein paar Tipps verraten Ihnen, worauf es bei der Wahl eines solchen Taufgeschenks ankommt.

Gold- und Silberringe für den Täufling

Taufringe sind besonders beliebte Taufgeschenke. Sie sind unter anderem in goldener und auch in silberner Ausführung erhältlich. Zum einen symbolisiert dieser Schmuck die Verbundenheit zu Jesus Christus und zum anderen soll er als Glücksbringer dienen. Doch auch die Verbundenheit, welche die schenkende Person zum Täufling fühlt, kann mit einem Taufring zum Ausdruck gebracht werden. Tipp: Vor allem für Paten eignen sich Gold- oder Silberringe als Taufgeschenk, da sie als zukünftige Vertrauensperson eine ganz besondere Verantwortung für das getaufte Kind übernehmen möchten und dieses Versprechen in Form des Ringes vorab bestätigen können. (Taufe planen: So sind Sie gut vorbereitet)

Tipp: Schmucke Taufgeschenke für die Zukunft

Ein weiterer beliebter Taufschmuck ist das Armband. Dieses Taufgeschenk eignet sich sowohl für Jungs als auch für Mädchen sehr gut. Auf Taufarmbändern aus Gold und Silber können Sie den Namen des Täuflings und bei Bedarf eine kurze Botschaft eingravieren lassen. Ein weiterer Klassiker unter den Taufgeschenken ist die Halskette. An ihr können Sie einen größeren Ring befestigen lassen, den der Täufling in den darauf folgenden Jahren schon bald an seinem Finger tragen kann. Ein schönes Schmuckstück mit Mehrwert also.

Für das Anhängen an die Kette sind neben Motiven wie Herzchen auch Symbole wie etwa aus den Bereichen Fußball und Auto möglich. Nicht nur Mädchen kommen also auf ihre Kosten. Auch religiöse Symbole wie das Kreuz lassen sich natürlich als Anhängsel der Kette bei einer Taufe verschenken. Tipp: Echter Taufschmuck ist im Übrigen auch eine wirklich nützliche Investition für die Zukunft des Täuflings, da die Gold- und Silberwerte ein Steigerungspotenzial innehaben.

Der Taufteller: Ein wertvolles Erinnerungsstück

Der Taufteller zählt ebenfalls zu den attraktiven Taufgeschenken. Er ist ein personalisiertes Schmuckstück, das dem Kind auch nach Jahren noch in Erinnerung rufen wird, wer es ihm geschenkt hat. Denn dank der großzügigen Fläche lassen sich tolle Botschaften oder Fotos auf Taufteller bedrucken lassen. Sie können also bei dieser Art des Geschenks selber kreativ werden. Tipp: Häufig werden Taufteller auch handbemalt, was sie zu einem echten Einzelstück macht. Traditionell werden der Geburtsort und das Geburtsdatum des Täuflings, sowie das Datum der Taufe auf dem Teller verewigt. Auch das Bild des Täuflings findet seinen Platz auf dem Taufteller. (Passende Konfirmationssprüche aus dem Neuen Testament)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal