• Home
  • Leben
  • Familie
  • Familienleben
  • Taufe
  • Taufheft individuell gestalten: Ideen und Tipps


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDemonstranten beschimpfen ScholzSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextBericht: Coca-Cola-Verbot für PSG-StarsSymbolbild für einen TextOliver Pocher muss TV-Show abbrechenSymbolbild für ein VideoZwölf Wale umzingeln PaddlerSymbolbild für einen TextTrapp kann Nominierung nicht glaubenSymbolbild für einen TextMichael Wendler verliert sein HausSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextKilimandscharo bekommt schnelles InternetSymbolbild für einen TextSchalker Fanlegende wirft hinSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Taufheft individuell gestalten: Ideen und Tipps

jk (CF)

Aktualisiert am 12.07.2012Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Um die Taufe des Kindes unvergesslich zu machen, können Sie sich ein schönes Taufheft anfertigen. Halten Sie es nach mehreren Jahren erneut in der Hand, kann es wundervolle Erinnerungen wecken. Was kommt aber alles in das Taufheft? Hier finden Sie Hinweise und Tipps, um es optimal zu gestalten.

Ein Taufheft? Wozu?

Beim ersten Sakrament des Kindes dient das Taufheft als Programmheft und ist zudem eine schöne Erinnerung. Es kann selber angefertigt, gestaltet und vor dem Taufgottesdienst an die Gäste verteilt werden. So erfahren die Anwesenden mehr über den genauen Ablauf der Taufe. (Individuelle Taufkerze selber machen)


Initiationsfeste: Kommunion, Konfirmation und Jugendweihe

Gemeinschaft: Initiationsrituale gibt es auf der ganzen Welt. Sie dienen dazu, Außenstehende in eine Gemeinschaft einzugliedern. Dabei kann es sich um eine Stammesgesellschaft, eine religiöse Gemeinde oder einfach die Aufnahme von Jugendlichen in den Kreis der Erwachsenen handeln. In dieser Fotoshow stellen wir die wichtigsten Initiationsfeste in Deutschland vor.
Taufe: Sowohl in der katholischen als auch in der evangelischen Kirche bedeutet die Taufe den ersten Schritt und Eintritt in das Leben als Christ. In Deutschland ist die Kindertaufe weit verbreitet, allerdings überlassen viele Eltern mittlerweile ihrem Kind die Wahl, ob es später eine sogenannte Gläubigen- oder Erwachsenentaufe möchte.
+5

Wichtige Informationen, Ideen und Gestaltungstipps

Zunächst sollte ein schönes Foto des Babys auf die Titelseite des Taufhefts. Dazu natürlich auch der Name. Ein Tipp: Versehen Sie das Heft zu Anfang gerne mit persönlichen Fakten zum Kind wie etwa den Geburtstag oder den Ort, an dem es geboren wurde. Es kann auch vermerkt werden, wie schwer und wie groß das Baby war, als es zur Welt kam. Es können weiterhin ganz andere persönliche Fakten sein. Sehr empfehlenswert ist auch ein Text, der die Bedeutung und den Ursprung des Namens erklärt. Wichtig ist, das Programm der Taufzeremonie hineinzuschreiben. So sollte die Gemeinde wissen, wann was passiert und welche Lieder gesunden werden. Liedertexte lassen sich ebenfalls eintragen, damit alle gut mitsingen können. Ferner können Gedichte der Eltern und Paten, Fürbitten, der Taufspruch und Schutzgebete im Taufheft enthalten sein. Der Fantasie sind beim Entwurf eines Taufhefts keine Grenzen gesetzt und da es sich um etwas sehr Persönliches handelt, sind individuelle Ideen gerne einzubringen. Noch ein Tipp: Verschönern Sie das Taufheft, indem Sie getrocknete Blumen mit Klebestreifen einfügen. In Bastelläden finden Sie auch Aufkleber und weitere Elemente, mit denen Sie das Taufheft dekorieren können. (Passende Konfirmationssprüche aus dem Neuen Testament)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website