Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Silvester in Stuttgart: Ins neue Jahr tanzen

Silvester in Stuttgart: Ins neue Jahr tanzen

28.12.2012, 13:38 Uhr | kb (CF)

Silvester in Stuttgart: Ins neue Jahr tanzen. Feuerwerk zu Silvester auf dem Schlossplatz in Stuttgart (Quelle: imago images/Arnulf Hettrich)

Feuerwerk zu Silvester auf dem Schlossplatz in Stuttgart (Quelle: Arnulf Hettrich/imago images)

Silvester in Stuttgart – ein Kurzurlaub in der schwäbischen Metropole verspricht über den Jahreswechsel ein ganz besonderes Vergnügen zu werden. Ob Sie sich bei einer der vielen Silvesterpartys auf die Tanzfläche stürzen oder draußen ganz romantisch von einer Anhöhe aus das Mitternachtsfeuerwerk beobachten – Silvester in Stuttgart ist ein unvergessliches Erlebnis.

Silvester in Stuttgart: Kurzurlaub und Party

Als eine der größten Städte Deutschlands und eine der kulturellen Metropolen Baden-Württembergs bietet Stuttgart seinen Gästen auch zu Silvester viele Möglichkeiten, stilvoll zu feiern. Entweder buchen Sie ein Kurzurlaubs-Arrangement in einem der renommierten Hotels, bei dem Sie Silvesterdinner oder Büfett, Party und das Feuerwerk um Mitternacht als Paket bekommen – oder Sie ziehen auf eigene Faust los und suchen sich Ihre ganz persönliche Silvesterparty. Gelegenheiten dazu haben Sie genug.

Hot-Spots in Stuttgart

An der Theodor-Heuss-Straße, Stuttgarts Partymeile, wetteifern Clubs, Bars und Diskotheken darum, wer die beste Silvesterparty veranstaltet und seine Gäste am meisten begeistert. Familien wiederum sind regelmäßig begeistert von den Silvesteraufführungen in "Nellys Puppentheater". Soll es dagegen einmal ein ganz exklusives Erlebnis sein, dann sind Sie zu Silvester in Stuttgart nirgends besser aufgehoben als beim traditionellen Silvesterball in der Stuttgarter Liederhalle. Seit mehr als 50 Jahren wird hier zu Silvester in gehobenem Ambiente gefeiert, gespeist und getanzt. Verschiedene Bands und Showacts lassen die Zeit bis Mitternacht wie im Flug vergehen – und danach ist natürlich noch lange nicht Schluss.

Die besten Aussichtspunkte für das Feuerwerk

Das Feuerwerk zum neuen Jahr krönt Ihren Kurzurlaub zu Silvester in Stuttgart. Wenn Sie sehen möchten, wie die prächtigen Parkanlagen und Gründerzeitvillen oder Sehenswürdigkeiten wie das Opernhaus im Glanz der bunten Lichter erstrahlen, sollten Sie sich einen guten Standort aussuchen. Da bietet sich natürlich der Stuttgarter Fernsehturm mit seiner Bar auf 144 Meter Höhe an. Sollten Sie hier keinen Platz mehr bekommen, gibt es zahlreiche Alternativen: Landschaftliche Erhebungen wie Uhlandshöhe, Birkenkopf, Bernhartshöhe, Killesberg oder Württemberg laden zur privaten Silvesterfeier mit erstklassigem Blick auf das Feuerwerk über der Innenstadt ein. Wenn Sie hier das Mitternachtsspektakel genossen haben, darf in den Bars und Clubs der Stadt bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal