HomeLebenFamilieFreizeitHaustiere

Admiral anlocken: So kommt der Schmetterling in den Garten


Admiral anlocken: So kommt der Schmetterling in den Garten

rr (CF)

27.02.2014Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Mit einfachen Tricks locken Sie den Admiral in Ihren Garten
Mit einfachen Tricks locken Sie den Admiral in Ihren Garten (Quelle: McPHOTO/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKarl Lauterbach: "Sind im Krieg mit Putin"Symbolbild für einen TextLotto: Das sind die Gewinnzahlen
2. Liga: Bleibt Heidenheim vorne dran?
Symbolbild für einen TextSchwerverletzter nach MassenkarambolageSymbolbild für einen TextFC Bayern: Zwei Stars Corona-positivSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Kein Gasaustritt mehrSymbolbild für einen TextDortmund verliert Krimi in KölnSymbolbild für einen TextMann fährt mit 3,8 Promille gegen BaumSymbolbild für einen TextSargträger der Queen stirbt mit 18 JahrenSymbolbild für einen TextCarmen Geiss hat die Haare kurzSymbolbild für einen TextUkrainerin vor Augen ihrer Kinder getötetSymbolbild für einen Watson TeaserRed-Bull-Boss soll schwer erkrankt seinSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Wenn Sie einen Admiral anlocken wollen, können Sie gezielt einige Nahrungsquellen in Ihrem Garten anbieten. Wenn Sie keinen Platz für neue Pflanzen haben, besteht die Möglichkeit sogenannte "Faltertankstellen" aufzustellen, um die farbenfrohen Schmetterlinge anzulocken.

Sommerflieder als Lockmittel

Damit Sie erfolgreich einen Admiral anlocken können, lohnt sich beispielsweise das Pflanzen eines Sommerflieders. Ein Beiname der Pflanze lautet auch Schmetterlingsflieder, denn das Gewächs bietet für eine ganze Reihe von unterschiedlichen Tagfaltern als Nektarquelle Nahrung: Nicht nur der Admiral, auch die Arten Weißling, Kleiner Fuchs, Distelfalter und Tagpfauenauge können Sie so in Ihren Garten locken.

Der Busch vermehrt sich zudem relativ schnell und ist in der Pflege äußerst anspruchslos. Tipp: Auch extreme Kälte im Winter macht dem Gewächs häufig nichts aus. Entfernen Sie gegebenenfalls einfach die abgestorbenen Äste, im Frühling wird die Pflanze wieder austreiben.


Die schönsten heimischen Schmetterlinge

Jährlich werden über 700 Schmetterlingsarten neu entdeckt
Die Verpuppung ist die Übergangsphase von der Raupe zum Schmetterling
+9

Andere Schmetterlingspflanzen als Nahrung

Die Raupen der Falter benötigen als Nahrung ganz besondere Pflanzen. Die Schmetterlinge legen deshalb teilweise bis zu 1.000 Kilometer zurück, um Ihre Eier abzulegen. Für den großen Kraftakt brauchen sie deshalb besonders im Herbst extra Energie, um den Weg gen Süden zu bewältigen.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Satellitenbild von Lyman: Die russische Armee hat die strategisch wichtige Stadt in der Ukraine aufgegeben. (Archivfoto)
Symbolbild für ein Video
Russische Armee gibt eingekesselte Stadt auf

Sönke Hofmann, Geschäftsführer des Naturschutzbunds Deutschland (NABU) erklärt dazu: "An Pflaumenbäumen und den letzten Blumen saugen die Tiere süßen Saft, an mancher efeuberankten Wand schwärmen ganze Horden bunter Falter, deshalb ist der Efeu mit seiner späten Blüte so enorm nützlich."

Faltertankstellen mit Malzbier, Honig, Wasser und Zucker

Kommen neue Pflanzen wie Efeu und Sommerflieder für Ihren Garten nicht infrage, Sie wollen aber trotzdem einen Admiral anlocken, hat der NABU noch einen Tipp. Mischen Sie etwas Malzbier und Honig oder alternativ etwas Wasser mit Zucker. Geben Sie die Flüssigkeit in ein flaches Behältnis wie eine Untertasse und stellen Sie die „Faltertankstelle“ nach draußen. Schmetterlinge werden auch die künstliche Nahrung annehmen.

Admiral anlocken und halten

Wenn Sie einen Admiral anlocken, können Sie dem Schmetterling zusätzlich eine Möglichkeit geben, länger in Ihrem Garten zu bleiben. Stellen Sie einfach Futterpflanzen für die Raupen zur Verfügung: Brennnesseln und Disteln eigenen sich hervorragend, gelten unter Gartenbesitzern allerdings eher als Unkraut.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Anastasia Klimovskaya
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website