Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieFreizeitHobby

Rundschal - eine Strickanleitung mit Patentmuster


Rundschal - eine Strickanleitung mit Patentmuster

dd (hp)

28.01.2014Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Stricken Sie sich Ihren eigenen Schal ganz nach Ihrem Geschmack
Stricken Sie sich Ihren eigenen Schal ganz nach Ihrem Geschmack (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBaerbock sitzt an Flughafen festSymbolbild für einen TextKliniken im Norden sind insolventSymbolbild für ein VideoDrohne verfolgt Panzer – fatale FolgenSymbolbild für einen TextLegendäres Gasthaus folgt auf SchuhbeckSymbolbild für einen Text"Riverboat": Heute keine reguläre FolgeSymbolbild für einen TextJeder Vierte arbeitet im HomeofficeSymbolbild für einen TextLaura Wontorra: rares Foto mit Vater JörgSymbolbild für einen TextZDF-Moderator Ruprecht Eser ist totSymbolbild für ein VideoBusenblitzer bei PokerturnierSymbolbild für einen TextVorsicht vor diesen TelefonnummernSymbolbild für einen TextTesla-Erweiterung: "Größte Katastrophe"Symbolbild für einen Watson TeaserWM: England-Star verlässt Team nach ZoffSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ein Rundschal ist nicht nur kuschelig und warm, sondern auch dekorativ. Strickanleitungen nutzen das Patentmuster, bei dem der Schal schön locker ausfällt und die einzelnen Maschen dekorativ hervortreten. Zudem rollt der Schal mit diesem Muster nicht unangenehm ein.

Das Garn für den Rundschal wählen

Wählen Sie Naturgarne (wie zum Beispiel Baumwolle) oder Garne, welche einen hohen Anteil an Naturfasern aufweisen. Die Dicke des Garnfadens sollte der Nadelstärke 4 bis 5 entsprechen; so entsteht ein dicker und wärmender Schal. Ungeeignet sind Garne aus Kunstfaser, zum Beispiel Polyacryl. Denn diese wärmen nur bedingt und sind wenig atmungsaktiv, sodass der Schalträger schnell ins Schwitzen gerät. Auch kratziges oder mit metallischem Beifaden versehenes Material ist nicht geeignet, da es wenig Tragekomfort bietet.

So funktioniert das Patentmuster


Nähen, Stricken, Häkeln & Co

Handarbeit bedeutet mehr als nur einen Knopf annähen.
Topflappen häkeln ist ideal für Anfänger.
+4

Fertigen Sie eine Strickprobe an - so bekommen Sie Fertigkeiten im Stricken des Musters. Diese Strickanleitung ist für das sogenannte Vollpatentmuster, bei dem die dekorativen rechten Maschen auf beiden Seiten der Strickarbeit entstehen. Das ist durchaus sinnvoll bei einem Rundschal, bei welchem man das Muster beim Tragen meist von beiden Seiten sieht.

Schlagen Sie 20 Maschen an. Stricken Sie in der ersten Reihe abwechselnd eine Masche rechts, eine Masche links. In der zweiten Reihe arbeiten Sie nach der Randmasche zunächst eine ganze normale rechte Masche. Die folgende (linke) Masche wird jedoch nicht gestrickt, sondern zusammen mit einem Umschlag links abgehoben. Sie haben bei dieser Masche also doppeltes Garn auf der rechten Nadel. Diese Maschenfolge wiederholen Sie bis zum Ende der Reihe.

In der dritten Reihe stricken Sie die erste Masche nach der Randmasche zusammen mit dem Umschlag rechts. Die nächste Masche wird wieder mit einem Umschlag links gearbeitet. So entsteht das beidseitige Patentmuster. Für Ihre Strickprobe wiederholen Sie die zweite und dritte Reihe, bis Sie etwa zehn Zentimeter gearbeitet haben oder das Patentmuster "im Schlaf" beherrschen.

Eine simple Strickanleitung für den Schal

Schlagen Sie für einen breiteren Rundschal 30 Maschen an. Der Rundschal wird zunächst wie ein normaler Schal nach der Strickanleitung im Patentmuster gearbeitet, also in Reihen mit zwei Nadeln. So können Sie die Länge und die Anzahl der Rundlagen selbst bestimmen und schon während der Strickarbeit den Schal zur Probe umlegen. Am Ende Ihrer Strickarbeit ketten Sie die Maschen dann locker ab. Schneiden Sie einen längeren Endfaden und benutzen Sie diesen, um die beiden Schalbreiten, also Anfang und Ende des Schals, miteinander zu vernähen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website