Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern >

Osternest basteln aus Spandosen: So geht’s

Ostern  

Osternest basteln aus Spandosen: So geht’s

20.03.2014, 14:38 Uhr | rk (CF)

Wer zu Ostern kurz entschlossen eine Dekoidee umsetzen möchte, kann ganz einfach und schnell ein hübsches Osternest basteln. Eine schlichte Spandose ist dafür die ideale Grundlage.

Kreativ mit der Spandose arbeiten

Spandosen gibt es in jedem gut sortierten Hobbyladen. Die niedlichen Schachteln werden aus dünnem Holz hergestellt und sind in vielen verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Da das Material völlig unbemalt ist und frei nach Wunsch gestaltet werden kann, eignet es sich hervorragend, um eine individuelle Idee für Osterdeko umzusetzen.

Ob Sie eine runde, ovale oder rechteckige Spandose verwenden, können Sie ganz nach Belieben entscheiden, wenn Sie ihr persönliches Osternest basteln. Je nach Größe kosten die Dosen in der Regel zwischen ein und fünf Euro. Um sie zu bemalen, benötigen Sie nun noch etwas Farbe, wie zum Beispiel Acrylfarbe oder Kaseinfarbe.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Spandose individuell mit Farbe gestalten

Diese Farben sind besonders vielseitig einsetzbar und können nicht nur zum Bemalen von Holzflächen, sondern beispielsweise auch von Leinwand und Metall verwendet werden. Kaseinfarbe lässt sich laut dem Fachportal "heimwerker.de" sogar relativ einfach selbst herstellen. Für die Zubereitung werden lediglich Magerquark oder Magermilch, Kalk, Wasser und Farbpigmente benötigt. Eine Grundierung braucht Ihr Osternest nicht.

Überlegen Sie sich eine Grundfarbe für Ihre Spandose, bemalen Sie das Behältnis komplett mit dieser und lassen Sie das Ganze trocknen. Möchten Sie weitere Dekoelemente wie Schriftzüge oder Ornamente auf die Schachtel aufbringen, sollten Sie eine helle Farbe wählen, auf die Sie weitere deckende Farben auftragen können.

Knallige Farben für das Osternest

Wer ein besonders farbenfrohes Osternest basteln möchte, kann zum Beispiel eine gelbe Dose mit pinkfarbener Schrift versehen. Etwas edler wirken Osternester in Weiß mit hellgrünem, gelbem oder blauem Dekor. Schriftzüge und einfache Formen wie Ranken können Sie mithilfe von Stempeln oder mit flexiblen Schablonen auf die Spandose malen.

Wenn alle Farbschichten getrocknet sind, wirkt die Oberfläche der Spandose matt. Je nach Geschmack belassen Sie es bei diesem Ergebnis oder lackieren das Osternest abschließend mit einem glänzenden Klarlack. Ist auch dieser getrocknet, können Sie weitere Deko für Ihr Osternest basteln. Füllen Sie es beispielsweise mit Moos oder kleinen grünen Zweigen und platzieren sie mittig ein oder mehrere bemalte Ostereier oder andere kleine Osterleckereien.

Tipp: Verwenden Sie die dekorierte Spandose nur in Innenräumen oder draußen bei gutem Wetter. Weder das Material der Schachtel noch die Bemalung ist generell witterungsbeständig.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern

shopping-portal