Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit >

Ayers Rock oder Uluru: Das Wahrzeichen Australiens

Aus der Traumzeit  

Ayers Rock oder Uluru: Das Wahrzeichen Australiens

16.12.2015, 13:37 Uhr | CF, ji

Ayers Rock oder Uluru: Das Wahrzeichen Australiens. Der weltberühmte Ayers Rock zählt zu den Inselbergen. (Quelle: imago images/UIG)

Der weltberühmte Ayers Rock zählt zu den Inselbergen. (Quelle: UIG/imago images)

Der Ayers Rock ist mit keinem anderen Felsen vergleichbar. Scheinbar völlig willkürlich ragt der rote Sandstein in Form einer Insel in Australien aus der Steppe hervor. Erfahren Sie hier, welche Geheimnisse die rote Felseninsel birgt.

Mitten in Australien: Der Ayers Rock

In der Mitte des australischen Kontinents ragt ein interessanter Felsen hervor: ein Monolith aus rotem Sandstein, nur 348 Meter hoch, doch mit einem Umfang von 9 Kilometern. Nach Angaben der Dokumentarreihe "Schätze der Welt – Erbe der Menschheit" des Südwestrundfunks (SWR) reicht der Felsen bis zu sechstausend Meter in den Erdboden. Die Einheimischen nennen die Felsinsel Uluru, Touristen ist vielleicht eher der Name Ayers Rock bekannt.

Der Entdecker des Ayers Rock war ein gewisser William Gosse, der den auffälligen Felsen 1871 nach Sir Henry Ayers benannte, dem damaligen Premierminister von South Australia.

Ayers Rock: Entstehung des Felsens

Der Ayers Rock ist vor rund 800 Millionen Jahren entstanden. Verklumptes Geröll und Schlamm wurden durch die Erdbewegungen an die Oberfläche gedrückt. Die rote Farbe hat der Ayers Rock dem hohen Eisengehalt im Gestein zu verdanken. 

Laut der Legende der Aborigines ist die Entstehung des Ayers Rock mit der "Traumzeit", dem Schöpfungsmythos der Aborigines, verbunden. Die Ahnen formten Erdoberfläche und Lebewesen. Der Uluru entstand demnach, als die Regenbogenschlange sich aufrichtete und den Stein an die Oberfläche schob.

Die Bedeutung des Uluru für die Ureinwohner

Die Aborigines des Stammes Pitjantjatjara haben schon seit jeher vom Uluru in Australien gewusst, den sie als heiligen Ort verehren. Das ist nicht verwunderlich: Die zerklüftete Oberfläche des Felsens speichert Wasser, was seine Umgebung zu einem grünen Gürtel in einer kargen Landschaft macht. In der Sprache der Einheimischen bedeutet der Name Uluru "schattiger Platz".

Doch nicht nur sein Status als Quelle von Wasser und Nahrung macht den Ayers Rock anziehend. Auch verweisen 30.000 Jahre alte Höhlenmalereien an Ayers Rock auf den Kultstatus, den dieser Felsen von jeher bei den Aborigines innehat. Sie glauben, dass sich am Ayers Rock Traumzeitpfade treffen, die ihre heiligen Orte in ganz Australien verbinden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit

shopping-portal