Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Muttertag >

PR-Desaster zum Muttertag: Lidl kassiert Shitstorm

PR-Desaster zum Muttertag  

"Zurück in die Nachkriegszeit" – Nutzer verspotten Lidl

08.05.2018, 12:00 Uhr | sth, t-online.de

PR-Desaster zum Muttertag: Lidl kassiert Shitstorm. Unter der Überschrift "Für die beste Mama" wirbt Lidl mit Bügeleisen und Co. (Quelle: Screenshot Lidl.de)

Unter der Überschrift "Für die beste Mama" wirbt Lidl mit Bügeleisen und Co. (Quelle: Screenshot Lidl.de)

Die Angebote von Lidl zum Muttertag sorgen für Diskussionen im Netz. Einige Nutzer kritisieren den Discounter-Konzern für ein veraltetes Frauenbild – und Lidl reagiert mit einer Standardantwort.

PR-Desaster bei Lidl: Der Discounter sorgte mit seinen Angeboten für den Muttertag am 13. Mai für Kritik in den sozialen Netzwerken. In einem Twitter-Beitrag kritisiert die Hamburger Kampagne "Pink Stinks" die Handelskette: "Zum Muttertag ist es Zeit, danke zu sagen, findet @lidl. Mit Bügeleisen, Saugroboter und Nähmaschine. Ähm, nee. #dankefürnichts".

Der Hintergrund: Auf der Internetseite und in Prospekten warb der Discounter zum Muttertag mit allerhand pinken Produkten. Als Geschenke „für die beste Mama“ bot Lidl Bügelstation, Nähmaschine oder einen Staubsauger-Roboter an. Männern hingegen wurden – im Werbeprospekt – unter dem Motto „Kraftvoll ans Werk“ Bohrhämmer und Schleifmaschinen angeboten.

 

Nähmaschine für Mama, Bohrer für Papa 

Auf der Facebook-Seite des Unternehmens beschwerten sich daraufhin zahlreiche Nutzer. "Ihre Angebote zum Muttertag spotten jeder Beschreibung. Da glaubte ich, Lidl sei in modernes Unternehmen. Weit gefehlt, mit Lidl zurück in die Nachkriegszeit, sprich 50er Jahre", schrieb die Nutzerin Karin.

Der Nutzer Max verpackte die Kritik etwas ironischer: "Vielen Dank für die tollen Angebote zum Muttertag. Als Mann hätte ich mir aber lieber eine andere Art "Saugroboter" gewünscht."

Ihre Angebote zum Muttertag spotten jeder Beschreibung. Da glaubte ich, Lidl sei in modernes Unternehmen. Weit gefehlt, mit Lidl zurück in die Nachkriegszeit, sprich 50er Jahre. Es ist nicht zu fassen! :(

Gepostet von Karin Rosenblatt am Freitag, 4. Mai 2018

Hallo, liebes Lidl-Team, vielen Dank für die tollen Angebote zum Muttertag. Als Mann hätte ich mir aber lieber eine andere Art "Saugroboter" gewünscht. Grüße, Max

Gepostet von Max Heise am Freitag, 4. Mai 2018

"Wenigstens was Sinnvolles"

Einige Frauen freuten sich aber durchaus über die Angebote. "Ich hätte kein Problem damit nen Bügeleisen oder so zum Muttertag zu bekommen. Wenigstens was sinnvolles und nichts was nachher irgendwo im Schrank liegt oder im Müll landet. Verstehe das Problem nicht", schrieb beispielsweise Katja.  

Ich hätte kein Problem damit nen Bügeleisen oder so zum Muttertag zu bekommen. Wenigstens was sinnvolles und nichts was nachher irgendwo im Schrank liegt oder im Müll landet. Verstehe das Problem nicht 🤔

Gepostet von Katja Ulit am Freitag, 4. Mai 2018

Immer wieder die gleiche Antwort von Lidl

Doch egal, ob jemand die Kampagne lobte oder kritisierte, das Social-Media-Team von Lidl Deutschland postete immer wieder die gleiche Antwort. Darin hieß es: "Wir bedauern, wenn wir mit den aktuellen Aktionsangeboten bei einigen Kunden für Unmut sorgen und nehmen das Feedback sehr ernst." 

Für kurze Zeit beantwortete die Discounterkette so allerdings jeden Beitrag zum Thema Muttertag. "Lidl toleriert beleidigende und sexistische Kommentare indem das Team mit Textbausteinen antwortet... Bravo", schrieb dazu Nutzer Olaf.

lidl toleriert beleidigende und sexistische Kommentare indem das Team mit Textbausteinen antwortet... Bravo!

Gepostet von Olaf Clausing am Donnerstag, 3. Mai 2018

Sie würden gerne mitdiskutieren?

Unter diesem Text können Sie Ihren Kommentar hinterlassen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 1 €*, WirelessCharger gratis
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Muttertag

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018