Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit >

Supermond 2020: Ist der "Pink Moon" wirklich rosa eingefärbt?

Seltenes Himmelsereignis  

Ist der "Pink Moon" wirklich rosa eingefärbt?

07.04.2020, 14:19 Uhr | dpa, agr, t-online.de

Supermond 2020: Ist der "Pink Moon" wirklich rosa eingefärbt?. "Pink Moon": Der Begriff hat nichts mit der Färbung des Himmelskörpers zu tun.  (Quelle: imago images/ZUMA Press)

"Pink Moon": Der Begriff hat nichts mit der Färbung des Himmelskörpers zu tun. (Quelle: ZUMA Press/imago images)

Schon bald ist es so weit: Der sogenannte pinke Mond wird über Deutschland zu sehen sein. In diesen Tagen handelt es sich dabei sogar um einen Supermond. 

Am frühen Morgen des 8. April 2020 ist es so weit: Die Vollmondphase wird erreicht. Immer wieder ist jetzt vom Supermond und auch "pinken Mond" die Rede. Doch welche Himmelsereignisse sind das und wo können Sie sie sehen?

Was ist der Supermond?

Ist ein Vollmond der Erde besonders nah, spricht man umgangssprachlich vom Supermond. Der Mond ist nämlich nicht immer gleich weit weg von der Erde: Er umkreist unseren Heimatplaneten in einer Ellipse. 

Was ist der "Pink Moon"?

Polster-Phlox: Die pinkfarbenen Blüten führten zur Bezeichnung "Pink Moon". (Quelle: Getty Images/Takahashi Toshiro)Polster-Phlox: Die pinkfarbenen Blüten führten zur Bezeichnung "Pink Moon". (Quelle: Takahashi Toshiro/Getty Images)

Die Bezeichnung "Pink Moon" geht auf den "Maine Farmers’ Almanac", ein landwirtschaftliches Druckerzeugnis aus den USA, aus den 1930ern zurück. Darin war zum ersten Mal die Rede von "indianischen" Bezeichnungen für Vollmonde.

Der April-Vollmond wird darin "Pink Moon" genannt. Der Name hat aber nichts damit zu tun, dass sich der Mond einfärbt. Vielmehr geht die Bezeichnung zurück auf die frühe Blüte des Polster-Phlox. Die Wildkräuter waren in Teilen der USA weitverbreitet und hatten eine charakteristische rosa Blüte. 

Weitere US-amerikanische Bezeichnungen für den Vollmond im April sind "Sprouting Grass Moon", "Egg Moon" oder auch "Fish Moon".

Wie können Sie den Supermond am besten fotografieren?

Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Vollmond soll der Supermond etwas größer und strahlender am Himmel erscheinen. Wenn Sie den Himmelskörper fotografieren möchten, sollten Sie folgende Dinge beachten:

  • Verwenden Sie ein Stativ und wenn möglich einen Fernauslöser. So ruckelt das Aufnehmen der Bilder nicht. 
  • Wählen Sie eine kleine Blendenöffnung, kurze Belichtungszeit und niedrige ISO-Werte. Experimentieren Sie vorher, um die idealen Einstellungen für Aufnahmen des Supermondes herauszufinden. 
  • Verwenden Sie eine Kamera mit einer hohen Brennweite.

Mondfotos mit Ihrem Smartphone zu machen, könnte schwierig werden. Die Mobiltelefone haben meist nur Kameras mit einer geringen Brennweite. Der Mond erscheint deshalb auf Fotos nur wie ein kleiner Fleck.

Welche Auswirkungen hat der Supermond?

Durch die Nähe des Mondes zur Erde kann es vermehrt zu Springfluten und maximalen Gezeitenkräften kommen. Die Nähe des Mondes wirkt auch auf die feste Erdkruste. Diese Erscheinungen halten rund drei Tage um die Vollmondzeit an. 

Wann können Sie den Supermond beobachten?

Am 7. April 2020 wird der Mond gegen 19 Uhr im Osten aufgehen. Er ist dann mit 356.910 Kilometern in Erdnähe. Gegen 7 Uhr geht der Mond im Westen unter. Die Vollmondphase wird am 8. April 2020 um 4.35 Uhr erreicht. 

Verwendete Quellen:
  • Nasa Science
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Recherche
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit

shopping-portal