• Home
  • Leben
  • Familie
  • Freizeit
  • Haustiere
  • Mit diesen Tipps können Sie die Nase Ihres Hundes trainieren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextFC Bayern winkt neuer GeldregenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextMusk verkauft Millionen Tesla-AktienSymbolbild für einen TextHertha-Markenboss geht überraschendSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextPremier-League-Klub will DFB-StarSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen TextJoko Winterscheidt verteidigt ShowSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextWolf tigert durch GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher empört mit obszönem SpruchSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Mit diesen Tipps trainieren Sie die Nase Ihres Hundes

Von dpa
Aktualisiert am 31.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Schnüffeln: Hunde sollten das auf Spaziergängen und in ihrem Alltag voll ausleben dürfen.
Schnüffeln: Hunde sollten das auf Spaziergängen und in ihrem Alltag voll ausleben dürfen. (Quelle: K_Thalhofer/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Spürnase oder Schnüffelweltmeister: Für Hunde und ihr feines Riechorgan gibt es viele Spitznamen. Mit ein paar Tricks können Menschen ihre Freunde bei der Nasenarbeit unterstützen.

Beim täglichen Spaziergang bleiben sie alle paar Meter stehen und schnüffeln: Was für manche Hundebesitzer lästig ist, ist für ihre vierbeinigen Freunde ein Grundbedürfnis. "Für uns Menschen ist es vergleichbar mit Zeitung lesen oder einem informativen Treffen mit Freunden", erklärt Jana Hoger von der Tierrechtsorganisation PETA. Deshalb sollten die Hunde nicht davon abgehalten werden, an alles und jedem zu schnuppern, sondern dabei unterstützt werden.


Die beliebtesten Hunderassen in Deutschland

Platz 1 – Mischlingshunde: Die Tiere, die von mehreren Rassen etwas haben, sind nach wie vor die beliebtesten in Deutschland.
Platz 2 – Labrador Retriever: Die beliebte Rasse gibt es in drei unterschiedlichen Farben.
+8

Kleine Suchspiele eigneten sich hervorragend dafür, den eigenen Hund zu beschäftigen. Kleine Leckerchen in Baumrinden, auf Bänken oder unter Blättern zu verstecken, komme bei den meisten Tieren gut an. Auch eine Spur aus den Leckerbissen zu legen, sei eine schöne Abwechslung für den Vierbeiner.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Jetzt zeigen sie ihr wahres Gesicht
Die ARD-Intendanten v.l.n.r.: Manfred Krupp (HR), Prof. Dr. Karola Wille (MDR), Dr. Katja Wildermuth (BR), Generalsekretärin Dr. Susanne Pfab, Programmdirektorin Christine Strobl, Martin Grasmück (SR), Dr. Yvette Gerner (Radio Bremen), Joachim Knuth (NDR). Vorne Ex-RBB-Intendantin Patricia Schlesinger, Tom Buhrow (WDR) und Dr. Kai Gniffke (SWR).


Für zu Hause gibt es Schnüffelteppiche

Auch zu Hause kann die Schnüffelnase trainiert werden. Im Fachhandel sind etwa spezielle Schnüffelteppiche erhältlich. Wer kreativ und bastelfreudig ist, kann auch eine Such-Box aus Karton basteln. Darin können Hundehalter ein Leckerli oder das Lieblingsspielzeug verstecken – das ist dann nicht nur ein kleiner Snack, sondern auch mentales Training für die Tiere.

Damit die Schleimhäute des Hundes bei all der anstrengenden Nasenarbeit nicht austrocknen, sollten Menschen darauf achten, dass ihr Tier genügend Wasser zu sich nimmt. "Während der Nasenarbeit atmen Hunde bis zu 300 Mal pro Minute ein und aus, durch das Hecheln und Schnüffeln verlieren sie viel Wasser", warnt PETA.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website