Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextBoris Becker in anderes Gef├Ąngnis verlegtSymbolbild f├╝r einen TextPutin und Lukaschenko: Vorw├╝rfe an den WestenSymbolbild f├╝r einen Text├ťberfall auf Sebastian VettelSymbolbild f├╝r einen TextMark Zuckerberg pers├Ânlich verklagtSymbolbild f├╝r einen TextFrench Open: Kerber mit packendem Match Symbolbild f├╝r einen TextAirline ignoriert MaskenpflichtSymbolbild f├╝r einen TextDepp-Prozess: Kate Moss muss aussagenSymbolbild f├╝r einen TextBrisante Fotos belasten Boris JohnsonSymbolbild f├╝r einen TextBekannte Modekette wird verkauftSymbolbild f├╝r einen TextPolizistin verungl├╝ckt im Einsatz schwer Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserSelbstbefriedigung: Therapeutin packt aus

Wo die Deutschen in der Pandemie am meisten sparen

Von dpa
Aktualisiert am 06.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Sparen in der Corona-Krise: Viele Befragte gehen davon aus, dass sich ihr Konsumverhalten durch die Pandemie auch langfristig ver├Ąndert.
Sparen in der Corona-Krise: Viele Befragte gehen davon aus, dass sich ihr Konsumverhalten durch die Pandemie auch langfristig ver├Ąndert. (Quelle: Moritz Frankenberg/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kein Kino, kein Konzert und kein Restaurant: Geld f├╝r Freizeitaktivit├Ąten auszugeben, ist derzeit kaum m├Âglich. Doch eine aktuelle Umfrage zeigt: Auch weitere Bereiche sind betroffen.

Verbraucher in Deutschland sparen nach einer aktuellen Studie w├Ąhrend der Corona-Pandemie zwar nicht bei den Ausgaben f├╝r Lebensmittel und Haushaltwaren ÔÇô aber an fast allem anderen.


Sieben wichtige Verhaltensregeln in der Corona-Zeit

Nies- und Hustetikette beachten
H├Ąnde waschen
+5

Mehrere Bereiche mit weniger Einnahmen

"Wir sehen, dass entgegen der landl├Ąufigen Meinung nicht nur der Freizeit- und Eventbereich von der Pandemie betroffen ist", fasst der Alix-Partners-Experte Peter Heckmann das Ergebnis einer ver├Âffentlichten Umfrage der Unternehmensberatung zusammen.

Zwar seien die negativen Spitzenreiter beim Konsum der letzten Monate erwartungsgem├Ą├č die Tourismusbranche und die Gastronomie. Doch auch f├╝r Bekleidung, M├Âbel, Elektronik oder Kosmetik werde von einem Gro├čteil der Konsumenten weniger ausgegeben. In 12 der 15 abgefragten Bereiche ├╝berwiege der Anteil der Verbraucher, die die Ausgaben im Zuge der Pandemie reduziert h├Ątten.

Der Umfrage zufolge machen sich aktuell mehr als die H├Ąlfte der Verbraucher in Deutschland (55 Prozent) Sorgen um ihre Gesundheit. Ein Drittel (33 Prozent) ist der Umfrage sowohl wegen der Gesundheit, als auch wegen der eigenen finanziellen Situation beunruhigt. Dagegen sind 37 Prozent der Verbraucher sowohl was die Gesundheit, als auch den eigenen Geldbeutel angeht eher optimistisch.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"2023 ist Putin weg ÔÇô wahrscheinlich im Sanatorium"


Die Corona-Krise wird sich langfristig auswirken

Fast jeder zweite Befragte (44 Prozent) geht davon aus, dass sich sein Konsumverhalten durch die Pandemie langfristig ver├Ąndert hat. Immerhin fast 40 Prozent der Befragten gaben an, auch nach der Pandemie Schuhe und Textilien verst├Ąrkt online kaufen zu wollen.

Weitere Artikel


Zum Vergleich: Bei Lebensmitteln beabsichtigen dies nur 14 Prozent der Befragten. Ein Drittel der Verbraucher plant der Umfrage zufolge nach der Pandemie bei seinen Eink├Ąufen einen gr├Â├čeren Wert auf Nachhaltigkeit zu legen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
DeutschlandLebensmittelUmfrage
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website