Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieSchulkind & Jugendliche

Jugendschutz: Ab wann ist der erste Sex erlaubt?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBaerbock sitzt an Flughafen festSymbolbild für einen TextAus für deutschen Discounter im NordenSymbolbild für ein VideoDrohne verfolgt Panzer – fatale FolgenSymbolbild für einen TextPopstar trauert um ihren Sohn Symbolbild für einen TextRoger Federer in Wimbledon abgewiesenSymbolbild für einen TextTheater gibt Schauspielerinnen HausverbotSymbolbild für einen TextBerühmte Seekühe vom Aussterben bedrohtSymbolbild für einen TextDönerladen: Frau wirft Dackel über ThekeSymbolbild für einen TextEurojackpot am Freitag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextZDF-Moderator Ruprecht Eser ist totSymbolbild für einen TextLegendäres Gasthaus folgt auf SchuhbeckSymbolbild für einen Watson TeaserLeni Klum: Fotos von wilder PartynachtSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ab wann ist der erste Sex erlaubt?

t-online, ar

Aktualisiert am 02.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein junges Liebespaar: Sex zwischen etwa Gleichaltrigen ist laut Gesetz in Ordnung.
Ein junges Liebespaar: Sex zwischen etwa Gleichaltrigen ist laut Gesetz in Ordnung. (Quelle: Jupiterimages/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn die Tochter oder der Sohn den ersten Partner hat, sind die Eltern oft alarmiert. Ab wann dürfen Jugendliche rechtlich gesehen das erste Mal Sex haben?

Wann ist der erste Sex erlaubt? Gerade wenn ein Altersunterschied zwischen den Liebespartnern besteht, ist es wichtig, die gesetzliche Lage zu kennen.

Gesetz definiert "Schutzaltersgrenze" bei 14 Jahren

Die Vorschriften zum Thema Jugendschutz und Sex sind nicht im Jugendschutzgesetz geregelt, sondern im Sexualstrafrecht. Grundsätzlich liegt die gesetzliche sexuelle "Schutzaltersgrenze" für Mädchen und Jungen beim 14. Lebensjahr. In Deutschland dürfen also Jugendliche ab 14 Jahren Sex mit jemand anderem haben – immer vorausgesetzt, dass der Sex einvernehmlich geschieht, also niemand dazu gezwungen wird.

Das bedeutet, wenn einer der Partner unter 14 und der oder die andere mindestens 14 Jahre alt ist, ist Sex verboten. Wenn also zum Beispiel der Junge 14 und das Mädchen 13 ist, dürfen sie eigentlich nicht miteinander schlafen. Dann könnten die Eltern des unter 14-jährigen Partners Strafanzeige erstatten. Hier gilt aber – vorausgesetzt die Beziehung verläuft von beiden Seiten auf freiwilliger Basis: wo kein Kläger, da kein Richter.

Anders sieht es aus, wenn der Altersunterschied deutlich größer ist: Sexuelle Handlungen Volljähriger an Kindern unter 14 gelten als Missbrauch.

Sex minderjähriger Gleichaltriger ist in Ordnung

Wenn es sich um eine Liebesbeziehung zwischen etwa Gleichaltrigen handelt – wenn zum Beispiel beide 14 Jahre alt sind oder wenn beide zwischen 16 und 18 sind – und beide den sexuellen Kontakt wirklich wollen, ist das rechtlich in Ordnung. Grundsätzlich ist einvernehmlicher Sex unter Minderjährigen ab 14 Jahren straffrei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • gesetze-im-internet.de: "Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deutschland
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website