• Home
  • Leben
  • Familie
  • Schulkind & Jugendliche


Schulkind & Jugendliche

Schulkind & Jugendliche

Schreck fĂŒr alle Eltern: PubertĂ€t endet erst mit 25
In der PubertĂ€t geht es hĂ€ufig drunter und drĂŒber.

Die Mensa muss neu gestrichen werden, der Schulhof braucht einen neuen Basketballkorb, die Theater-AG soll ausgestattet werden und die geplante Klassenfahrt bekommt ZuschĂŒsse, weil nicht alle Eltern die Finanzierung stemmen können.

Ohne Fördervereine ginge es an vielen deutschen Schulen deutlich karger zu.

Verliebt in den Lehrer - und umgekehrt: Immer wieder kommt es zu FĂ€llen, in denen Lehrer mit minderjĂ€hrigen SchĂŒlern eine Beziehung eingehen, das ist weit entfernt von einer Teenie-SchwĂ€rmerei fĂŒr den coolen PĂ€dagogen.

Der angeklagte Lehrer Peter M. vor der UrteilsverkĂŒndung im Hamburger Landgericht.

Nazi-Rock dröhnt aus dem Kinderzimmer, auslĂ€nderfeindliche SprĂŒche werden lautstark zum Besten gegeben, Hakenkreuze sind auf das SchulmĂ€ppchen gekritzelt und auch der Freundeskreis ist nicht mehr der alte.

Neonazi-Nachwuchs kommt aus allen Schichten.

"Ein Klaps auf den Hintern hat noch keinem Kind geschadet" – dieser Satz wird vor allem von der Ă€lteren Generation gerne ins Feld gefĂŒhrt, wenn es um die Rechtfertigung der eigenen Erziehungsmethoden geht.

Ein Klaps auf den Hintern kann die Psyche eines Kindes schÀdigen
af (CF)

Ein höherwertigerer schulischer Abschluss lÀsst sich in Deutschland nicht machen: Das Abitur beendet den zwölf- bzw.

t-online news
tm (CF)

Sie ist teilweise verpönt und gilt immer wieder als Auslaufmodell: Die Rede ist von der Hauptschule, die in den 1960er-Jahren aus der damaligen Volksschule hervorgegangen ist.

t-online news
iw (CF)

Schlechte Noten gehen bei vielen SchĂŒlern nicht auf Faulheit oder mangelndes Talent zurĂŒck, sondern hĂ€ufig auf Angst.

Schlechte Noten: Oft ist Schulangst die eigentliche Ursache.

Um den Draht zu ihren Kindern zu behalten, sollten Eltern versuchen, gemeinsame AktivitÀten und Erlebnisse zu organisieren.

t-online news

Der wirtschaftliche Aufschwung in Deutschland scheint es laut Expertenmeinung Eltern zu ermöglichen, wieder mehr Geld fĂŒr die BedĂŒrfnisse ihrer Kinder auszugeben.

Kinder bekommen von ihren Eltern wieder mehr Geld.

Themen A bis Z

Ratgeber

Briefportochinesisches HoroskopGlĂŒckwĂŒnsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website