t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenAktuelles

Immer mehr Katholiken möchten ihre Ehe annullieren lassen


Immer mehr Katholiken möchten ihre Ehe annullieren lassen

Von afp
Aktualisiert am 19.09.2017Lesedauer: 1 Min.
Die Zahl der Ehe-Annullierungen von Katholiken steigt.Vergrößern des BildesDie Zahl der Ehe-Annullierungen von Katholiken steigt. (Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

In Deutschland möchten immer mehr Katholiken ihre Ehen annullieren lassen. Die Zahl solcher Verfahren in den 27 Bistümern erhöhte sich von 582 im Jahr 2015 auf 753 im Jahr 2016, berichten die "Stuttgarter Zeitung" und die "Stuttgarter Nachrichten".

Die Steigerung entspricht einem Plus von rund 30 Prozent. Papst Franziskus hatte im Jahr 2015 das Verfahren zur Annullierung der Ehe für Katholiken vereinfacht und liberalisiert. Die katholische Kirche kennt keine Scheidung im zivilrechtlichen Sinn.

Die Annullierung einer Ehe ermöglicht es Katholiken, erneut auch kirchlich zu heiraten, weil dann nach dem kirchlichen Verständnis die zu den Sakramenten zählende Ehe nie bestand. Franziskus stellte aber mit der Reform nicht die Unauflöslichkeit der Ehe in Frage.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website