• Home
  • Leben
  • Liebe
  • Beziehung
  • Partnerschaft
  • Immer mehr Katholiken möchten ihre Ehe annullieren lassen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRegierung senkt Mehrwertsteuer auf GasSymbolbild für einen TextPutin-Kritiker stürzt in den TodSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor ÜberflutungenSymbolbild für einen TextIkea-Filiale bietet keine Pommes mehr anSymbolbild für einen TextSicherheitslücken: Neues iPhone-UpdateSymbolbild für einen TextGladbach dementiert Eberl-GerüchtSymbolbild für einen TextFrau bei Spaziergang von Pferd getötetSymbolbild für ein VideoWaldbrand: Armanis Luxusvilla evakuiertSymbolbild für einen TextHollywood-Paar lässt sich scheidenSymbolbild für einen TextFauxpas vor Helene-Fischer-KonzertSymbolbild für einen TextUkraine-Doku: Filmfest kassiert ShitstormSymbolbild für einen Watson TeaserDiscounter planen große Kassen-ÄnderungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Immer mehr Katholiken möchten ihre Ehe annullieren lassen

Von afp
Aktualisiert am 19.09.2017Lesedauer: 1 Min.
Die Zahl der Ehe-Annullierungen von Katholiken steigt.
Die Zahl der Ehe-Annullierungen von Katholiken steigt. (Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Deutschland möchten immer mehr Katholiken ihre Ehen annullieren lassen. Die Zahl solcher Verfahren in den 27 Bistümern erhöhte sich von 582 im Jahr 2015 auf 753 im Jahr 2016, berichten die "Stuttgarter Zeitung" und die "Stuttgarter Nachrichten".

Die Steigerung entspricht einem Plus von rund 30 Prozent. Papst Franziskus hatte im Jahr 2015 das Verfahren zur Annullierung der Ehe für Katholiken vereinfacht und liberalisiert. Die katholische Kirche kennt keine Scheidung im zivilrechtlichen Sinn.

Die Annullierung einer Ehe ermöglicht es Katholiken, erneut auch kirchlich zu heiraten, weil dann nach dem kirchlichen Verständnis die zu den Sakramenten zählende Ehe nie bestand. Franziskus stellte aber mit der Reform nicht die Unauflöslichkeit der Ehe in Frage.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Die häufigsten Warnzeichen fürs Fremdgehen
DeutschlandPapst Franziskus
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website