Sie sind hier: Home > Leben > Kolumne - Jennifer Buchholz >

Ananas sorgt auf Kreuzfahrt für sexuelle Aufregung

MEINUNGKolumne "Lust, Laster und Liebe"  

Wie eine Ananas auf Kreuzfahrt für einen Sex-Eklat sorgte

Ananas sorgt auf Kreuzfahrt für sexuelle Aufregung. Ananas: Die Südfrucht ist für viele ein typisches Sommerurlaubsmotiv. (Quelle: Getty Images/Black Lollipop)

Ananas: Die Südfrucht ist für viele ein typisches Sommerurlaubsmotiv. (Quelle: Black Lollipop/Getty Images)

Offen über sexuelle Vorlieben zu sprechen, fällt vielen schwer. Wie schön wäre es, wenn es dafür bestimmte Symbole gäbe, die Eingeweihte verstehen! Aber Moment einmal. Das gibt's doch.

Ein Pärchen aus England sorgte mit seinem Bade-Outfit auf einer US-Kreuzfahrt für Aufsehen. Dabei ging es nicht etwa um den lasziven Schnitt der Textilien. Es war vielmehr das Motiv, das für Schnappatmung sorgte: Ananas, im Partnerlook auf Bikini und Badeshorts aufgedruckt – das bringt andere Passagiere aus der Fassung? Schließlich wird im Sommer alles Mögliche mit dieser süßsauren Südfrucht bedruckt: Taschen, T-Shirts oder eben Bademode.

Linda, die den Ananas-Bikini trug, machte es stutzig, dass vor allem fremde Pärchen "etwas zu nett" zu ihr und ihrem Mann waren und teilweise entsprechende Anspielungen machten. Also begann sie zu recherchieren und fand heraus: Die Ananas ist offenbar auch ein Symbol der Swinger-Szene und steht für "Ich bin offen für einen Partnertausch." Beschämt teilte Linda – die kein Swinger ist – ihre Erfahrungen auf TikTok.

In den zahlreichen Kommentaren ihres Posts meldete sich auch ein echter Swinger, der beruhigend erwähnte: Anhänger der Szene würden nicht gleich Pärchen, die Ananas-Prints tragen, holterdiepolter anbaggern. Auch sei die Ananas als Symbol für den Partnertausch "eher ein Witz". 

Wirklich nur ein Scherz?

Wenn man manchen Einträgen in Kreuzfahrtschiff-Blogs oder Foren glaubt, soll die exotische Frucht als Swinger-Symbol ganz und gar nicht unbekannt sein. Eine auf den Kopf gestellte Ananas im Einkaufswagen oder eine auf die Veranda gestellte Südfrucht soll wohl bedeuten: "Ich bin Swinger oder offen für einen Frauentausch."

Sie glauben, Früchte als Symbol seien nur "ein Ding" aus der Swinger-Szene? Tatsächlich nicht. Denn auch außerhalb der Szene können Obst und Gemüse eindeutig doppeldeutig sein: Denken Sie nur einmal an die Auberginen-, Maiskolben- oder Pfirsich-Emojis. Wer nicht weiß, dass einige der scheinbar lustigen oder süßen Chat-Symbole noch eine andere Bedeutung haben, macht sich wohl auch keine Gedanken, wenn jemand in seinen Social-Media-Post schreibt: "Die Ernte heute war groß [Aubergine-Emoji]" oder "Jetzt gibt es einen saftigen und leckeren Nachtisch [Pfirsich-Emojis]."

Tutti-Frutti reloaded

Das Symbol einer umgedrehten Ananas als Erkennungszeichen, wenn es das wirklich ist, ist genial. Und bringt mich auf eine Idee: Wie toll wäre es, wenn erwachsenen Passagieren beim Einchecken auf einer normalen Kreuzfahrt eine Karte überreicht würde, auf der Früchte-Symbole und deren sexuelle Bedeutung erklärt wird? Dann könnten sich die Gäste entsprechende Statement-Bikinis oder -Badeshorts kaufen und hätten es viel leichter, an Bord zu flirten, sich einen One-Night-Stand oder gar eine Urlaubsaffäre zu suchen, ohne gleich einen Korb zu kassieren oder sich erst Mut antrinken zu müssen.

Am Pool würden sich dann Frauen und Männer in Bananen-Bikinis, Pfirsich-Shorts oder Birnen-Slips räkeln. Das alles käme einer riesigen Tutti-Frutti-Bar gleich, an der man sich das passende Schmankerl für seine sexuellen Gelüste am späten Abend aussuchen könnte. Fantastisch.

Und wer das alles nicht mag, der kauft sich halt keinen Ananas-Bikini, sondern einfach einen unifarbenen, schwarzen Badeanzug. Simpel, schlicht und ohne "zu nette" Leute im Urlaub.

Jennifer Buchholz, Redakteurin bei t-online, schreibt in ihrer Kolumne "Lust, Laster, Liebe" über Liebe, Partnerschaft und Sex.

Verwendete Quellen:
  • TikTok
  • The Sun: SWING LOW Woman mortified after sending signal they’re SWINGERS by buying her & husband matching pineapple swimsuits
  • RND: "Freche Früchtchen: Was diese Emojis über Sex verraten"
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: