Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Was tun bei Rötungen im Gesicht?

...

Was tun bei Rötungen im Gesicht?

14.02.2012, 12:29 Uhr | ks (CF)

Besonders in der kalten Jahreszeit ist die Haut anfällig für Rötungen im Gesicht. Deswegen gilt als Tipp, immer für ausreichend Feuchtigkeit zu sorgen. Mit der passenden Creme kann das Austrocknen verhindert werden.

Rote Flecken im Gesicht sind gleich doppelt schlimm. Zum einen ist es ein Warnsignal der Haut, dass etwas nicht in Ordnung ist. Zusätzlich wirken die Stellen jedoch wenig ästhetisch, was zu einem geringeren Selbstbewusstsein führen kann. Wenn Ihre Kinder keine Lust mehr haben in die Schule zu gehen, dann kann dies auch an den Rötungen im Gesicht liegen. Achten Sie deswegen unbedingt auf eine entsprechende Hautpflege der Kleinen.

lifestyle.t-online.de: Rosacea: Die richtige Behandlung von Hautkrankheiten

Das hilft gegen Rötungen im Gesicht – ein Tipp

In den meisten Fällen entstehen die roten Fleckchen durch eine zu geringe Feuchtigkeit in der Luft. Dafür ist nicht nur die trockene Außenluft verantwortlich, sondern ebenso die Heizungslift in den Innenräumen. Die Haut wird quasi doppelt belastet. Beheben können Sie die Probleme mit der passenden Pflege. Hierzu werden spezielle Reinigungsmittel empfohlen. Es sollte darauf geachtet werden, dass es sich um pH-neutrale Produkte handelt. Fette und Öle enthalten zwar viel Feuchtigkeit, lassen die Haut aber gleichzeitig nicht atmen. Verzichten Sie deswegen auch auf den Einsatz von Make-up.

Ein Tipp wenn es nicht besser wird

Wenn Ihre Rötungen keine Besserungen aufzeigen, muss ein Hautarzt aufgesucht werden. Dabei sind die roten Stellen auch oft ein Zeichen für einen erhöhten Stressfaktor. Bei einer Überforderung des Unterbewusstseins zeigt der Körper eine entsprechende Reaktion. Hierzu gehören neben Pickeln auch dauerhafte Rötungen. Wenn Sie den Arztbesuch vermeiden möchten, kann Zink zur Verbesserung eingenommen werden. (So finden Sie die passende Kosmetik für Ihr Gesicht)

feelgreen.de: Unreine Haut: Welche Naturprodukte helfen können

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018