Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty > Anti-Aging >

Q10 - Ist das Coenzym tatsächlich ein Jungmacher?

Q10: Ist das Coenzym tatsächlich ein Jungmacher?

14.02.2012, 12:29 Uhr | sk (CF)

Geht es um Anti-Aging-Wirkstoffe, so fällt immer wieder der Begriff Q10. Die Abkürzung steht für ein bestimmtes Coenzym, das den Alterungsprozess bekämpfen und dafür sorgen soll, das wir länger jung bleiben. Es ist zum einen in Kosmetikprodukten enthalten, die äußerlich auf die Haut aufgetragen werden, zum anderen sind jedoch auch Präparate zum Einnehmen erhältlich.

Wie kann Ihnen Q10 dabei helfen, jung zu bleiben?

Das Coenzym Q10 bekämpft unter anderem die sogenannten freien Radikale, die zu einem großen Teil für die Alterung der Zellen und damit auch der Haut verantwortlich sind. Dadurch wirkt es den typischen Anzeichen der Hautalterung, wie dem Schlaffwerden und der Bildung von Falten, entgegen. Besonders bei großer Belastung und Stress wird oftmals nicht so viel Q10 über die Nahrung zugeführt, wie der Körper eigentlich benötigt. Auch Risikofaktoren wie Rauchen können einen höheren Bedarf an dem Coenzym zur Folge haben.

Was leistet Q10 noch?

Das Coenzym hilft nicht nur dabei, äußerlich jung zu bleiben, sondern hat auch einen sehr positiven Effekt auf die inneren Organe. Besonders hervorzuheben sind hier die Leber und das Herz. Daher hat sich die Gabe von Q10 gerade bei Herzpatienten sehr bewährt und kann Herzkreislauferkrankungen allgemein vorbeugen. Auch soll es die geistige wir körperliche Leistungsfähigkeit steigern und Stress entgegenwirken. Wenn Sie das Coenzym in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zuführen möchten, sollten Sie aber darauf achten, dass es wirklich in ausreichender Menge darin enthalten ist. Die Empfehlung liegt derzeit bei 30 mg täglich. Beachten Sie dabei stets auch die Dosierungsangaben und die Einnahmevorschriften auf der Verpackung. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
70 Jahre: jede Woche neue Geburtstagsdeals entdecken
jetzt auf otto.de
Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal