• Home
  • Leben
  • Mode & Beauty
  • Rasur: Der Trend geht zum rasierten Mann


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextIndien schießt Satellit in falschen OrbitSymbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextMagath teilt gegen Ex-Klub ausSymbolbild für einen TextKampfsport-Weltmeister erschossenSymbolbild für ein VideoVulkangase bedrohen Islands HauptstadtSymbolbild für ein VideoDürre legt Weltkriegsbombe freiSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit WallemähneSymbolbild für einen Text20-Jähriger geht in Freibad unter – totSymbolbild für einen TextGriff unter Rock: Frau fotografiert TäterSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextFrau liegt tot vor Haus – Enkel verdächtigSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Koch überrascht mit Vibrator-FrageSymbolbild für einen TextDas hilft bei einem Reizmagen

Sind Brust- und Achselhaare endgültig out?

dpa-tmn, dpa-tmn/bt

21.02.2012Lesedauer: 2 Min.
Rasur: Frauen wollen rasierte Männer sehen.
Rasur: Frauen wollen rasierte Männer sehen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Körperbehaarung wird immer unbeliebter. Vor allem junge Männer rasieren sich immer mehr im Brust- und Intimbereich, wie eine Umfrage zeigt. Offenbar punkten rasierte Männer auch bei Frauen. Was ist Ihre Meinung dazu? Stimmen Sie im Voting rechts mit ab!

Mann rasiert sich immer häufiger

Junge Männer legen Wert auf einen enthaarten Körper: Mehr als jeder zweite 14- bis 29-Jährige (52,5 Prozent) rasiert sich neben den Barthaaren noch andere Körperstellen. Das ergab eine repräsentativen Umfrage der GfK Marktforschung in Nürnberg. Rund 43 Prozent rasieren sich die Achselhöhlen und 27,5 Prozent im Intimbereich. Zur regelmäßigen Rasur von Brust und Bauch bekennen sich in der Umfrage 22,2 Prozent. Bei fast zehn Prozent kommen sogar die Haare an den Beinen ab. Insgesamt gaben 29,2 Prozent der Befragten aller Altersklassen an, sich nicht nur Haare im Gesicht zu entfernen. Für die Studie wurden 953 Männer befragt.

Frau mag rasierte Männer mehr

Rasierte Männer haben offenbar auch in der Liebe bessere Chancen. Laut einer Studie des Gesundheitsportals netdoktor.de wünschen 16 Prozent der befragten Frauen, dass Mann sich den Rücken rasiert. 12 Prozent stören Haare auf der Brust. Für Natur pur sind nur sechs Prozent zu begeistern. Eine Umfrage des Magazin "Neon" bestätigt den Trend. Rund 60 Prozent der Männer und Frauen zwischen 20 und 35 denken, mögliche Sexualpartner würden erwarten, dass sie "unten rum" rasiert sind.

Ist die Intimrasur hygienischer?

Befürworter der Intimrasur argumentieren meist mit verbesserter Hygiene. Experten entlarven diese Behauptung aber als Mythos. So sei man vor Schweißgeruch niemals völlig sicher, egal ob rasiert oder nicht. Viel mehr beeinflussen hormonelle Schwankungen, Essen, Kleidung, Sport, Stress und Angst den Körpergeruch. Gegen ihn hilft nur regelmäßiges Waschen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wie eklig sind Festivalbändchen?
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
Ratgeber
AcrylnägelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website