Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Bartform: Welcher Stil passt zu Ihnen?

Bartform: Welcher Stil passt zu Ihnen?

23.02.2012, 20:03 Uhr | tw (CF)

Männer dürfen wieder ihre maskuline Seite betonen. Lang genug wurde diese mithilfe immer schärfer beworbener Rasierklingen den Abfluss hinuntergespült. Doch welche Bartform passt zu Ihnen? Mit ein paar Tipps finden Sie den richtigen Stil.

Bärte liegen voll im Trend. Glatt rasierte Gesichtshaut ist längst nicht mehr das Non-Plus-Ultra – weder in der Geschäftswelt noch bei den Damen. Doch es ist nicht damit getan, Ihrem Rasierer von nun an längere Auszeiten zu gönnen. Ein Bart will gepflegt und in Form gebracht werden. Welche Bartform für Sie die richtige ist, hängt sowohl von Ihrer Gesichtsform als auch von Ihrem Typ ab. Wichtiger Tipp: Der Bart soll Ihre Persönlichkeit dezent betonen, aber sich nicht in den Vordergrund drängen. Der Klassiker unter den bekannten Bartformen ist der Dreitagebart. Er bedeckt Wangen, Kinn und Mund und reicht hinab bis in den Halsbereich. Diese Bartform verleiht einem rechteckigen Gesicht ein weicheres und runderes Erscheinungsbild. Beachten Sie allerdings den Tipp, dass zu lange Barthaare schnell ungepflegt aussehen. Regelmäßiges Trimmen ist also Pflicht. Für Verführer eignet sich hingegen der Kotelettenbart sehr gut: Er verläuft symmetrisch an beiden Wangen und verbindet Haupthaar und Bart miteinander. Die Damenwelt nimmt Träger dieser Bartform als verspielt oder sinnlich wahr. Besonders ein rundes Gesicht profitiert vom Kotelettenbart, da er es länger erscheinen lässt.

Wer es lieber Retro mag, entscheidet sich für den Schnurrbart. Auch wenn er sich bei den sogenannten Hipstern bereits durchgesetzen konnte, empfinden Frauen diese Bartform häufig noch als spießig. Daher der Tipp: Stylish frisiert muss ein Schnäuzer sein. Sie sollten ihn deshalb aber nicht gleich zwirbeln: Akkurat getrimmt und nicht zu lang macht der Oberlippenbart durchaus was her. Besonders gut macht er sich übrigens im Zusammenspiel mit dem Soul Patch. Diese Bartform tragen Sie unter der Unterlippe. Wer dabei allerdings nicht allzu berechnend bei den Damen ankommen will, sollte sich eine passende und trendige Brille zulegen. Tipp: Wem das nicht genügend Haare im Gesicht sind, kann den Soul Patch zu einem Chin Puff erweitern: Er macht nämlich nicht am Kinn halt, sondern wächst über dieses hinaus. Für ein ovales oder rundes Gesicht ideal, denn es erscheint länger. Ein Tipp, um bei den Damen zu landen: Seinen vollen Coolness-Faktor entfaltet diese Bartform in Kombination mit einem Dreitagebart. Wer es mit Coolness nicht so hat, dem sei der Goatee empfohlen. Ebenfalls gut für ovale Gesichter geeignet unterstreicht dieser Kinnbart Ihre sensible Seite. Es gilt: Je länger die Barthaare, desto weniger bleibt von Ihrem verträumten Image übrig. Regelmäßiges Barttrimmen sorgt hier also für mehr als nur ein gepflegtes Aussehen.

Die richtigen Bartformen für Softies und Romantiker

Eine softe Ausstrahlung trotz Bart verleiht Ihnen der Chin Strap. Dieser Kinnbart verläuft als dünner Streifen entlang der Kieferlinie. Die schmalen Konturen verleihen runden Gesichtern eine markantere Kontur, aber dennoch eine sanfte Ausstrahlung, die viele Frauen zu schätzen wissen. Tipp: Wem das doch etwas zu soft ist und lieber auf etwas mehr Männlichkeit setzt, kombiniert den Chin Strap mit einem Dreitagebart. Romantikern sei hingegen der Rap Industry Standard empfohlen. Mit ihm können Sie sogar ein paar erotische Akzente setzen. Der Bart kombiniert verschiedene Bartformen in sich und zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er sehr fein geschnitten ist: Der Bartwuchs verläuft um den Mund und breitet sich auf Wange, Kinn und Unterlippe aus. Tipp: Runden Gesichtern steht dieser Bart besonders gut. Wem all das nicht haarig genug ist, dem bleibt nur noch der Vollbart. Wer sich für diese Barform entscheidet, kann den Rasierer vorerst einmotten, denn ein Vollbart wird zwar frisiert und getrimmt, aber nicht rasiert. Mit dem leichten Retro-Charme dieser Bartform wirken Sie auf die Damenwelt oft etwas undurchschaubar. Auch hier gilt: Je länger der Bart, desto mehr zieht der Vollbart Ihr Gesicht optisch in die Länge.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal