• Home
  • Leben
  • Mode & Beauty
  • Mode
  • Herrenmode
  • Polohemden fĂŒr Damen und Herren: So wird es getragen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild fĂŒr einen TextWĂ€rmepumpen fĂŒr alle? Neue OffensiveSymbolbild fĂŒr ein VideoRussische Panzerkolonne fĂ€hrt in eine FalleSymbolbild fĂŒr einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild fĂŒr einen TextArmut in Deutschland auf HöchststandSymbolbild fĂŒr einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-RĂŒckrufSymbolbild fĂŒr einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr ein Video"Große Tennis-Karriere geht zu Ende"Symbolbild fĂŒr einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild fĂŒr einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild fĂŒr einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Das Polohemd -So tragen Sie den zeitlosen Klassiker

kg (CF)

Aktualisiert am 19.08.2016Lesedauer: 2 Min.
Das Polohemd kommt wohl nie aus der Mode.
Das Polohemd kommt wohl nie aus der Mode. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Polohemd ist ein wahrer Modeklassiker. Dieses zeitlose Oberteil hat schon frĂŒh den Weg aus der Sportbekleidung hinein in die Freizeitbekleidung geschafft und erfreut sich aktuell grĂ¶ĂŸter Beliebtheit bei Jung und Alt. Erfahren Sie hier mehr ĂŒber seine Geschichte und wie Sie mit dem It-Piece 2016 eine gute Figur machen.

Die Entstehung des modernen Polo-Hemds

Als der französische Tennisspieler RenĂ© Lacoste sich in den 30er Jahren dazu entschloss, eigene Hemden fĂŒr das Tragen auf dem Tenniscourt herzustellen, wusste er höchstwahrscheinlich nicht, was fĂŒr eine wahnsinnig erfolgreiche Mode er damit auslösen wĂŒrde.

Der Franzose orientierte sich an den traditionellen Hemden der Spieler vom Polo - des Pferdesports. Lacoste entwarf weit geschnittene, kurzĂ€rmelige T-Shirts aus Pikee-Baumwolle. Diese sollten den Spielern helfen, weniger zu schwitzen und waren gegenĂŒber den VorgĂ€ngermodellen weitaus reißfester.

Allseits beliebt und frischer denn je

Heute, rund 80 Jahre spĂ€ter, sind die Polohemden aus den KleiderschrĂ€nken von modebewussten MĂ€nnern und Frauen kaum noch wegzudenken. Der Vorteil dieser Oberbekleidung: Sie ist nicht nur im Sommer, sondern in jeder Saison tragbar und passt sowohl ins BĂŒro, zum Besuch eines Restaurants als auch zum Sport.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Polizei nimmt "Querdenken"-GrĂŒnder Michael Ballweg fest
Michael Ballweg: Er ist GrĂŒnder der Initiative "Querdenken"


FĂŒr den Sommer 2016 werden Sie sicher keine Probleme bei der Suche nach einem passenden Poloshirt haben. Es gibt zahlreiche Hersteller, die den Modeklassiker preiswert und in allen möglichen AusfĂŒhrungen anbieten. Vor KĂ€ufen in touristischen Gegenden ist jedoch abzuraten. Dort lauern teilweise gefĂ€lschte Waren mit dem Logo von bekannten Marken.

Das Polo-Hemd im Sommer 2016

Vor allem MĂ€nner beginnen ihre Kollektion von Polohemden mit ein und demselben Modell in verschiedenen unifarbenen AusfĂŒhrungen. So haben Sie fĂŒr jede Gelegenheit das passende Polo-Hemd zur Hand. Aufgefrischt wird das klassische Poloshirt 2016 mit Farben in Pastelltönen oder monochromen AusfĂŒhrungen mit Kontrastkragen, wie der "Stern" berichtet.

Wenn Sie es farbenfroher mögen, dann sind gemusterte Modelle empfehlenswert. Insbesondere abstrakte und geometrische Muster sind im Sommer 2016 ein echter Hingucker. Auch melierte Farbvarianten verpassen Ihrem Kleiderschrank ein stilsicheres Update.

So tragen Sie das Polohemd mit Stil

Das Tragen der Poloshirts wird von jedem anders gehandhabt. Wenn Sie im Sommer eher den frecheren Look bevorzugen, dann krempeln Sie den Kragen nach oben um - so schĂŒtzten sich im Übrigen die Polo-Spieler vor Wind. Besonders in Kombination mit einer Stoffhose geben Polohemden eine gute Figur ab. Aber auch ein Sakko lĂ€sst sich hervorragend mit einem Polohemd kombinieren. Kurze Hosen oder Badehosen empfehlen sich im Sommer ebenfalls als ErgĂ€nzung zu diesem Hemd. Frauen kombinieren das Poloshirt zusĂ€tzlich mit einem langen oder kurzen Rock, der sportlich anmutet.

Wichtig ist ĂŒbrigens die Passform von Polohemden: Das Hemd sollte auf der HĂŒfte abschließen und dabei den Körper umspielen. Die Ärmel sollten nicht weniger als rund zehn Zentimeter Abstand zu den Ellenbogen haben. Die Knöpfe am Kragen können Sie je nach Geschmack zuknöpfen oder öffnen. Zuletzt: Da das Poloshirt sportlich-entspannt getragen werden möchte, sollten Sie es nicht in die Hose stecken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
AcrylnÀgelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website