• Home
  • Leben
  • Mode & Beauty
  • Haarentfernung: Nasenhaare wirksam beseitigen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoEs wird richtig heiß – dann nahen GewitterSymbolbild für ein VideoSturm lässt Bühne einstürzen – ein ToterSymbolbild für einen TextVier DFB-Stars für Ballon d'Or nominiertSymbolbild für einen TextHarald Schmidt witzelt über Gasknappheit2. Liga live: Traumtor – HSV erhöhtSymbolbild für einen TextBrauereien warnen vor "Kosten-Tsunami"Symbolbild für einen TextFußballstar verlässt Klub nach DrohungenSymbolbild für einen TextWohin wechselt Mick? Onkel ahnt etwasSymbolbild für einen TextObert zeigt Knutschfoto mit FreundSymbolbild für einen TextSo kann WhatsApp zur Kostenfalle werden Symbolbild für einen TextKuriose Suche nach Seemonster "Tegeli"Symbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Nasenhaare nicht mit der Nagelschere schneiden

akl

Aktualisiert am 29.04.2014Lesedauer: 2 Min.
Nasenhaare wachsen bei Männern im Alter stärker.
Nasenhaare wachsen bei Männern im Alter stärker. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Frauen finden sie bei Männern einfach nur widerlich: Dicke schwarze Nasenhaare. Doch je älter der Mann wird, desto mehr dieser lästigen Haare sprießen. Allerdings kann man dem Wildwuchs ganz einfach zu Leibe rücken. Tipps für die Nasenhaar-Entfernung.

Je älter der Mann, desto mehr Nasenhaare hat er

Jeder Mensch hat Nasenhaare, doch ab dem 30. Lebensjahr nimmt bei Männern der Wuchs aus der Nase langsam zu. Auch der Haarwuchs an den Ohren wird auffälliger. Das liegt an den Hormonveränderungen, die sich im Alter vollziehen. Experten machen dafür unter anderem das Hormon Dihydrotestosteron (DHT) verantwortlich. Je mehr DHT gebildet wird, desto auffälliger werden die Nasenhaare. Bei manchen Männern wachsen sie bis zu einem Zentimeter im Monat.

Finger weg von Nagelschere und Pinzette

Wer seine Nasenhaare entfernen möchte, kann eine Kosmetikerin um Rat fragen oder selbst Hand anlegen. Doch nicht jede Methode ist ungefährlich. Experten raten davon ab, Nagelscheren zu benutzen. Diese laufen sehr spitz zu. Rutsch man ab, können schmerzhafte Verletzungen und Entzündungen die Folge sein. Wer auf diese Methode trotzdem nicht verzichten möchte, sollte darauf achten, dass die Schere vorne abgerundet ist.

Pinzette nutzen ist sehr schmerzhaft

Die Schleimhaut in der Nase ist sehr empfindlich. Daher sollte man auch besser die Finger von Pinzetten lassen, da schnell kleine Verletzungen entstehen können. Außerdem ist diese Prozedur sehr schmerzhaft. Zudem kann es beim Nachwachsen passieren, dass die Haare einwachsen und sich eine schmerzhafte Entzündung bildet.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Hollywoodstar Anne Heche stirbt nach Unfall
Anne Heche: Die Schauspielerin hatte einen schweren Autounfall.


Elektrischer Trimmer - das Mittel der Wahl

Am besten kaufen Männer sich einen elektrischen Nasenhaar-Trimmer. Dieser ist speziell an die enge Nasenregion angepasst. Bevor man den Trimmer benutzt, sollte man einen Platz mit Spiegel wählen, der gut beleuchtet ist. Außerdem sollte die Nase sauber sein und die Nasenhaare dürfen nicht zusammenkleben. Dann rasiert man die Haare, die nach außen gewachsen sind, vorsichtig ab. Danach können Sie den Nasenschneider auch etwas in den vorderen Bereich der Nasenöffnung einführen und die dort befindlichen Haare entfernen.

Trimmer regelmäßig reinigen

Zu tief sollte man das Gerät aber nicht einführen, da die in der Nase wachsenden Haare die eingeatmete Luft beispielsweise von Bakterien, Viren und Staub reinigen. Nach dem Gebrauch sollte man das Gerät, wie in der Gebrauchsanweisung beschrieben, säubern. So verhindert man, dass sich Bakterien bilden, die bei der nächsten Rasur in die Nase gelangen.

Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Nasenhaarschneider ein Schutzgitter hat, dass die Nasenschleimhaut vor den Klingen schützt. Es lohnt sich, hier ein paar Euro mehr auszugeben und auf gute Qualität zu achten. Und: Viele Nasenhaarschneider sind auch für die Haare in den Ohren geeignet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Ratgeber
AcrylnägelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website