t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenMode & BeautyMode

Pumps: Warum die Damenschuhe immer modern sind


Pumps: Warum die Damenschuhe immer modern sind

om (CF)

Aktualisiert am 10.09.2014Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Pumps sind die Klassiker unter den Damenschuhen
Pumps sind die Klassiker unter den Damenschuhen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)

Wenn Sie an klassische Damenschuhe denken, dann haben Sie vermutlich ein paar Pumps vor Augen. Erfahren Sie hier, was diese Schuhe auszeichnet, und warum sie einfach nie unmodern werden.

Pumps als Herrenschuhe?

Heutzutage sind Pumps der Inbegriff für Damenschuhe und sind dauerhaft in Mode. Das war aber nicht immer so. Ab dem 17. Jahrhundert waren die weit ausgeschnittenen Schuhe, die ohne Verschluss auskommen, zunächst den Männern vorbehalten.

Meist waren es Hoflakaien, die sie zu weißen Strümpfen und Kniebundhosen trugen. Allerdings waren Sie nicht mit den heute typischen dünnen Absätzen versehen, sondern mit niedrigeren Blockabsätzen. Während Ende des 19. Jahrhunderts Männer und Frauen Pumps als Tanzschuhe trugen, gibt es sie heute fast ausschließlich als Damenschuhe.

Merkmale von Pumps

Die Grundmerkmale von Pumps sind immer gleich: Es handelt sich um Halbschuhe mit weitem Ausschnitt, die keinerlei Schnürsenkel, Riemchen oder sonstige Verschlüsse benötigen.

Die Absatzhöhe der Damenschuhe kann variieren. Während flachere Modelle mit drei bis fünf Zentimetern auskommen, gibt es auch Pumps mit 9 Zentimeter hohen oder höheren Absätzen. Viele Modelle werden aus Leder oder Kunstleder gefertigt, es gibt aber auch Pumps aus Stoffen wie Satin oder Seide. Die Spitze der Damenschuhe kann abgerundet sein, spitz zulaufen oder eckig ausfallen.

Zeitlos schöne Damenschuhe

Zwar ändern sich die Grundmerkmale von Pumps nicht - dennoch sehen die Damenschuhe in jeder Fashion-Saison anders aus. Den Designern bleibt genug Spielraum, um den Schuhklassiker auf die jeweils angesagte Mode abzustimmen. Sie können auf unterschiedliche Materialien zurückgreifen, mit Farben und Verzierungen spielen und die Form von Schuhspitze und Absatz variieren.

Gleichzeitig haben Frauen die Möglichkeit, zeitlose Modelle zu wählen, die zu fast jedem Outfit passen und mehr als eine Saison überdauern. Zwar sind Pumps gerade mit hohem Absatz nicht sonderlich bequem, sie lassen aber die Füße zierlich erscheinen und die Beine länger und sind daher die Lieblinge vieler Frauen. Trotzdem sollten Sie die besonderen Damenschuhe Ihrer Gesundheit zuliebe nicht täglich tragen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website